Anna Heiser: "Bauer sucht Frau"-Star zeigt seine neue Frisur

Etwas über kinnlang und hellblond – so trägt Anna Heiser, 31, ihre Haare bereits seit einiger Zeit. Doch mit den vielen Veränderungen, die das Jahr 2021 ihr gebracht hat, hatte die Afrika-Auswanderin auch Lust auf eine optische Veränderung.

Anna Heiser zeigt ihren neuen Look bei Instagram

Auf Instagram zeigt die Mutter eines Sohnes nun das Ergebnis ihres Veränderungsprozesses. Wie das Posting, das sie am Sonntag, 20. Dezember 2021, verrät, ist sie gemeinsam mit ihrem Mann Gerald sowie Sohnemann Leon derzeit bei ihrer Familie in Polen – dort hat sie offenbar den Frisör ihres Vertrauens besucht. "Schönen 4. Advent, ihr Lieben", schreibt Anna zu dem Porträt, und ergänzt: "PS.:Ich hatte Lust auf eine Veränderung." Dazu fügt sie ein Frisör-Emoji. Und die haarige Veränderung ist deutlich! 

https://www.instagram.com/p/CXp_frmtNXf/

Anna Heiser trägt die Haare jetzt sehr viel länger und deutlich dicker. Sie scheint eine Haarverdichtung mit Extensions gemacht zu haben. Sie strahlt glücklich in die Kamera, ihr scheint der neue Look zu gefallen. Endlich scheint Anna ihr Äußeres wieder zu mögen. Anfang des Jahres hatte die Wahl-Namibierin noch damit zu hadern, dass sich ihr Körper durch die Schwangerschaft verändert hat. Sie habe sich "fett und hässlich" gefühlt, sagte sie damals.

Viele Komplimente für neuen Style

Vielen ihrer Fans und Follower:innen gefällt der neue Look ebenfalls gut. Neben tausenden Likes bekommt Anna Heiser zahlreiche Komplimente für den Haarstyle. "Siehst sehr schön aus", schreibt etwa eine. Eine andere findet: "Das steht dir sehr, sehr gut!!" Mehrere hundert Menschen hinterlassen liebe Emojis wie Herzen und in die Luft gestreckte Daumen.

Anna steht zu ihrer Zahnspange

Ein weiteres Detail fällt auf dem Foto auf: Anna Heiser trägt jetzt Zahnspange. Das sei medizinisch notwendig, erklärte sie im November. 18 Monate müsse sie die Brackets nun tragen, so Anna. Es sei zudem eine bewusste Entscheidung gewesen, silberne Brackets zu nehmen. "Bevor ihr weiterschreibt, ob es keine durchsichtigen Brackets gegeben hat – ja, es gab die, aber ich habe mich absichtlich dagegen entschieden und ich schäme mich nicht dafür", so ihre Antwort auf die Frage eines Followers bei Instagram.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel