Joelina lässt sich die Lippen aufspritzen

"Heute werde ich mir etwas Gutes tun“, so kündigte Joelina Karabas, die älteste Tochter von Danni Büchner, ihren ersten Beauty-Eingriff an und teilt ihre Gedanken dazu ganz offen mit ihren Followern.

Joelina Karabas: Danni Büchners Tochter lässt was machen

Ihre ungleichmäßigen Lippen hätten sie schon immer gestört, erklärt die 22-Jährige. "Mich hat einfach nur meine Oberlippe gestört, weil oben viel mehr war als unten.“ Auch wenn ihre Lippen noch geschwollen und blau seien, habe sie keine Schmerzen. "Mir persönlich hat es nicht wehgetan und ich würde es auch sagen, wenn es so gewesen wäre.“ Ihren Kritikern macht sie eine direkte Ansage: "Ich lasse mir nichts mehr sagen. Ich bin eine erwachsene Frau. Ich kann alles machen, was ich möchte. Ich muss niemanden um Erlaubnis fragen." Weiter meint sie: „Ich sag euch eins, ich stehe dazu und das war’s auch. Ich verstehe nicht, was daran so schlimm sein soll. Ist doch mein Gesicht.“ 

Einen Vorher-Nachher-Vergleich gibt es auf Instagram übrigens auch: Doktor Justina Lopez, die auf Mallorca eine Schönheitsklinik betreibt, ist offenbar für Joelinas neuen Schmollmund verantwortlich und teilte ein Ergebnisfoto.

https://www.instagram.com/p/COVO871DY1R/

Mama Danni sei die erste, die sie in ihre Lippenvergrößerungs-Pläne eingeweiht habe – und die reagierte tolerant. Danni hat kein Problem mit Beauty-OPs, wie sie selbst schon öfter zugab. Sie hat sich erst kürzlich ihre Zornesfalte behandeln lassen und dachte auch schon über eine Fettabsaugung nach.




Zum 66. Geburtstag Kaum zu glauben, wie Donatella Versace früher einmal aussah

Außer ihren Lippen habe Joelina erst einmal keine weiteren Beauty-Optimierungen geplant, aber Joelina findet es gut, wenn man früh mit kleinen Eingriffen anfange:  „Ich find es gar nicht schlimm, wenn man was an sich machen lässt. Ich finde es eher gut, wenn man früher anfängt!“

Verwendete Quellen: Instagram.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel