10 geniale Frischhaltefolien-Tricks für den Alltag

Frischhaltefolie kann mehr als nur Essen verpacken

Im Haushalt ist die Frischhaltefolie in der Regel nur in der Küche zu finden. Lebensmittel werden mit ihr luftdicht verpackt. Aber die Folie kann noch vieles mehr. Wir zeigen Ihnen 10 Tricks.

Diese 10 Dinge kann Frischhaltefolie

Die durchsichtige Folie ist ein richtiger Alleskönner. Wir haben 10 tolle Tricks für Sie zusammengefasst:

Transport von Dingen

Wenn beispielsweise der nächste Umzug ansteht, kann Frischhaltefolie sehr nützlich sein. Schrauben vom auseinandergebauten Schrank können eingewickelt werden, damit sie nicht verloren gehen. Oder der Besteckkasten der Küche kann mit Folie umschlagen werden, damit er für den Umzug nicht ausgeräumt werden muss.

Shampoo und Kosmetik vor dem Auslaufen schützen

Für die nächste Reise wird der Koffer gepackt. Damit die Shampooflasche oder das Gesichtswasser im Koffer nicht die Urlaubsklamotten versauen, einfach Frischhaltefolie benutzen. Dazu den Deckel der Flaschen abdrehen, Folie über die Öffnung spannen und den Deckel wieder draufschrauben. Die Schutzschicht verhindert nun lästiges Auslaufen.

Helfer bei Streicharbeiten

Renovierungsarbeiten sind oft nicht an einem Tag geschafft. Wenn Sie über mehrere Tage streichen müssen, sollte Frischhaltefolie auf keinen Fall fehlen. So können Sie farbgetränkte Pinsel nach getaner Arbeit mit Folie umwickeln und am nächsten Tag direkt weiterstreichen, da die Farbe am Pinsel so nicht austrocknet.

T-Shirt bedrucken

Mit Frischhaltefolie lässt sich auch ein T-Shirt mit einem selbstgemachten Bügelbild bekleben. Die genaue Anleitung haben wir für Sie zusammengestellt.

Backofen reinigen

Zur Reinigung des Backofens kann auch Frischhaltefolie benutzt werden. Bei harten Verkrustungen tragen Sie einfach das Reinigungsmittel auf und decken die Verkrustungen anschließend mit der Folie ab. So kann das Mittel besser wirken, trocknet nicht aus und kann nicht herunterlaufen. Danach wird die Verschmutzung mit dem Schwamm einfach abgewaschen.

Silber schützen

Das gute Silberbesteck kennen viele wahrscheinlich von ihren Großeltern. Es kommt in der Regel nur zu besonderen Anlässen auf den Tisch. Leider läuft Silber nach einer gewissen Zeit an. Damit dies nicht passiert, können Sie die versilberten Messer, Gabeln und Löffel nach dem Waschen in Klarsichtfolie einpacken. So kann die Luft das Silber nicht zum Anlaufen bringen.

Handy schützen

Sie wollen einen Kuchen backen und auf dem Handy schnell noch einmal einen Blick aufs Rezept werfen – schon klebt der Teig am Smartphone. Um das zu vermeiden, einfach das Handy vor dem Backen mit Frischhaltefolie umwickeln.

Toiletten-Verstopfung lösen

Diesen Trick haben wir noch nicht selbst ausprobiert, er ist in der Not aber sicher einen Versuch wert. Wenn die Toilette verstopft ist, soll die Frischhaltefolie über die Kloschüssel gezogen und am Rand befestigt werden. Es sollte keine Luft mehr reinkommen. Anschließend die Spülung solange betätigen, bis sich die Folie nach oben wölbt. Danach mit der Hand auf die Folie drücken, damit Druck entsteht. Spülen Sie so oft, bis die Verstopfung gelöst ist.

Blumenkörbe abdichten

Manche Töpfe sehen richtig toll aus, sind leider aber unpraktisch. So fehlt manchen Pflanzenkörben aus Bast oder Holz eine schützende Schicht gegen Wasser. Damit keine Überschwemmung droht, den Topf mit Frischhaltefolie auskleiden.

Gläser öffnen

Einige Gläser lassen sich manchmal kaum öffnen. Um den widerspenstigen Deckel zu bezwingen, kann Frischhaltefolie helfen. Einfach um den Deckel wickeln und die Hand rutscht nicht mehr ab.

Wie diese genialen Tricks zeigen, ist Frischhaltefolie ein toller Helfer, nicht nur für Lebensmittel. (pdr)



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel