Alles was zählt: Lucie & Mo trennen sich! So denkt Schauspielerin Julia Wiedemann darüber

Julia Wiedemann: „Die Rolle Mo die hat Lucie nicht gut getan“

„Entweder du stehst auf meiner Seite oder auf Inas!“ Dass Mo seine Freundin Lucie tatsächlich vor so eine Wahl stellt, kann AWZ-Schauspielerin Julia Wiedemann nicht verstehen. Sie spielt Lucie Zielger in der Serie und weiß deshalb: „Die Enttäuschung für Lucie ist schon sehr groß […] Vor allem, weil die beiden so lange gekämpft haben, bis sie es dann endlich geschafft haben, glücklich zusammen zu sein.“ Jetzt soll alles aus sein. „Da hätte man erstmal Kompromisse schaffen können“, findet die Schauspielerin. Doch Mo kann Lucies Schwester nicht verzeihen, dass er ihretwegen fast im Gefängnis gelandet wäre. Und deshalb sieht er auch keine Chance mehr für die Beziehung mit Lucie: „Von so einer Familie will ich kein Teil sein!“ Für Julia Wiedemann steht fest: „Die Rolle Mo die hat Lucie nicht gut getan“. Was sie sich jetzt für ihre Rolle wünscht, erklärt sie oben im Video.

„Alles was zählt“ auf TVNOW sehen

Neue AWZ-Folgen gibt’s auf TVNOW übrigens schon sieben Tage vor TV-Ausstrahlung!



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel