„Backstreet Boys“ haben eigene Radioshow gestartet

Die „Backstreet Boys“ haben ihre eigene Online-Radioshow gestartet.

In „All I Have to Give Radio“ beantwortet die US-Boygroup Fragen von Fans und teilt Erinnerungen aus ihrer 27 Jahre langen Geschichte. Gegenüber dem Promiportal „People“ sagte Sänger Nick Carter: „Wir haben eine sehr loyale Fanbase, die wir lieben und schätzen. Und wir dachten, das wäre eine tolle Möglichkeit, diese Geschichten zu teilen.“

Die Sendung startete am Dienstag (18.08.) bei „Apple Music“.

Foto: (c) Guillermo Proano / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel