Beim „Bauer sucht Frau“-Wiedersehen brechen Bäuerin Denise und Sascha in Tränen aus

Denise und Sascha hatten große Pläne

Es war ein langer Weg bis Bio-Bäuerin Denise und Sascha sich ihre Verliebtheit gestanden. Zuerst hatte Sascha sich gegen Konkurrent Till durchsetzen müssen, gab beispielsweise beim Strohballen-Battle alles, um Denise von sich zu überzeugen. Und er war erfolgreich: Denise schickte Till heim. Aber Saschas Eifersucht sorgte für Auseinandersetzungen. Nach intensiven Gesprächen wurde es zwischen den beiden dann aber doch richtig romantisch. Denise überlegte sogar, ihren Hof aufzugeben, um auf Saschas Hof zu ziehen. Beim großen Wiedersehen mit Inka dann die traurige Nachricht: Dazu wird es nicht kommen. Warum Denise keine Zukunft mit Sascha sieht, erklärt sie im Video.

Hier sehen Sie die Hofwochen-Highlights von Bio-Bäuerin Denise

Es ist nicht das erste Mal, dass es kriselt

Tatsächlich hatte es zwischen Denise und Sascha bereits eine kurze Pause gegeben. Diese hatte Denise genutzt, um Nils auf ihren Hof einzuladen. Der war einer der drei Hofherren, die sie sich zu Beginn der Staffel auf den Hof geholt hatte. Nils hatte sie damals allerdings sofort wieder nach Hause geschickt. Bei seinem zweiten Besuch seien sie sich näher gekommen. Doch letztlich hatte Denise sich doch für die Beziehung mit Sascha entschieden. Ein Liebeschaos, das für den eifersüchtigen Sascha Folgen hat: Denn nun fällt es ihm umso schwerer, Denise zu vertrauen wie sie im Gespräch mit Inka verraten.

Aber auch wenn gerade alles verloren scheint, Sascha verrät: Er liebt Denise über alles. Und so kämpft er weiter für ein gemeinsames Happy End. Was er tut, um Denise doch von einer gemeinsamen Zukunft zu überzeugen, erklärt er ebenfalls im Video.

"Bauer sucht Frau" auf TVNOW streamen

RTL zeigte die 16. Staffel von “Bauer sucht Frau” jeden Montag um 20:15 Uhr. Jetzt nach Staffelfinale stehen alle Folgen und auch vergangene Staffeln auf TVNOW zum Streamen bereit.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel