Collien Ulmen-Fernandes: Die interessantere Rollen gibt's mit 40

Collien Ulmen-Fernandes freut sich darauf, 40 zu werden

Im September wird Collien Ulmen-Fernandes 40. Die berüchtigte Vier vor der Null finden viele Frauen eher schrecklich, doch die Schauspielerin und Moderatorin freut sich darauf, denn 40 zu werden hat für sie Vorteile, wie Collien im Interview mit der aktuellen GALA (Heft 4/2021, ab 21. Januar im Handel) verrät.

Collien durfte früher nie Ärztinnen oder Ehefrauen spielen

Dass einige ihrer Kolleginnen über ausbleibende Rollenangebote klagen, kann Collien Ulmen-Fernandes nicht nachvollziehen. Bei ihr ist mit fortgeschrittenen Alter eher das Gegenteil eingetreten, erzählt sie im GALA-Interview: “Früher habe ich mich gefragt, warum ich nie verheiratete Frauen, Mütter oder Ärztinnen spielen darf. Das hat sich glücklicherweise verändert.” Demnächst wird Collien als Schiffsärztin an Bord des ZDF-“Traumschiff” gehen.

Im Video: Collien erzieht ihre Tochter genderneutral


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel