Danni Büchner, eine Hamsterkäuferin? Jetzt setzt sie sich zur Wehr!

Damit hätte Danni Büchner nicht gerechnet

Eine Alltagssituation bringt Danni Büchners (42) Fans auf die Palme und damit hätte sie sicherlich nicht gerechnet. Die Ex-Dschungel-Kandidatin teilt ein Foto ihres vollgeladenen Kofferraums. Dafür hagelt es Kritik, weil ihre Follower ihr vorwerfen, dass sie während der Corona-Pandemie Lebensmittel hortet. Das lässt sie sich nicht gefallen. Wie sie sich zur Wehr setzt und was sie ihren Hatern zu sagen hat, zeigen wir im Video.

„Wieso hamstert ihr? Ihr solltet euch schämen!“

Zugegeben, der Kofferraum ist schon richtig voll und Daniela hat einige Lebensmittel auch doppelt eingekauft. Die Kritik kann die Ex-Sommerhaus-Kandidatin aber nicht nachvollziehen, denn das Essen “war für alle anderen Familien, die das gestern dringend gebraucht haben”, erklärt sie ihren Fans. “Das kommt genau dorthin, wo es auch wirklich dringend gebraucht wird.”

Übrigens ist das nicht der erste Shitstorm, den die Fünffachmama abbekommt. Ihre Fans haben ihr vorgeworfen, ihren kleinen Sohn Diego (4) alleine zu lassen. Auch das stimmte so nicht. Scheint also so, als ob ihre Fans besser erst abwarten sollten, bevor sie urteilen.

Daniela „Danni“ Büchner

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel