Ex-Bro'Sis-Star Indira Weis: Keine Musik mehr – diesen Job hat sie jetzt

Tschüss Gesangskarriere

Indira Weis (41) wurde 2001 mit der gecasteten Pop-Band Bro’Sis berühmt. Doch nun kehrt die Sängerin ihrem alten Beruf den Rücken zu und hat sich für einen neuen Karriereweg entschieden.

Ex-Bro'Sis-Sängerin Indira Weis ist jetzt Bau-Investorin

Seit rund fünf Jahren ist Indira Weis nicht mehr in der Musikbranche aktiv, ihr Leben hat sie mittlerweile komplett umgekrempelt. Dem schillernden Promi-Leben hat die Ex-“Dschungelcamp”-Teilnehmerin den Rücken gekehrt und sich seriöseren Themen zugewendet. Indira Weis hat die Familien-Geschäfte übernommen und ist nun in der Immobilien-Branche tätig.

Gegenüber der “Bild”-Zeitung erzählt die Sängerin: “Irgendwann kommt der Moment, da muss man erwachsen werden. Meine Eltern sind beide 84. Da muss man einfach Verantwortung übernehmen Sie haben vor 30 Jahren Geld in Immobilien angelegt. Dann kam das erste Baugrundstück dazu. “Ich übernehme das Zepter”, so Indira. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, hat sie sich Immobilien-Wissen angeeignet und studiert. Sie verwaltet nun jede Menge Häuser, plant Reihenhäuser in Frankfurt und hat ihre Immobilien in Berlin veräußert.

Indira Weis hat sogar ihr Leben in der Stadt hinter sich gelassen und wohnt nun auf dem Land. In einem Dorf kaufte sie eine ehemalige Pension, die hat sie für sich saniert. “Ich schaue morgens aus dem Schlafzimmer, habe keinen verbauten Blick. Absoluter Luxus. Es entspannt mich. Der Wald ist direkt vor der Tür”, so Indira.

Indira Weis hat das Showgeschäft hinter sich gelassen

Indira Weis stand gemeinsam mit Giovanni Zarrella (42) und Ross Antony (46) als Popband Bro’Sis auf der Bühne. Sie verkauften über vier Millionen Tonträger. Die zwei Herren sind immer noch im Showbiz tätig, doch für Indira ist es Zeit für einen neuen Lebensabschnitt. “Ich habe das Showgeschäft sehr gut kennengelernt, ich brauche es nicht mehr. Ich hatte alles. Ich kann mich jetzt ganz entspannt und mit voller Aufmerksamkeit auf etwas Neues konzentrieren.”

Indira Weis

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel