Jamie Spears verteidigt sich: Vormundschaft soll Britney schützen

Neues Statement von Britney Spears' Vater

Seit der Veröffentlichung der Doku “Framing Britney Spears” steht Jamie Spears, der Vater der weltberühmten Sängerin, wieder im Fokus der Schlagzeilen – im negativen Sinne. Dem 68-Jährigen wird bereits seit Jahren vorgeworfen, die Vormundschaft und die daraus resultierende Kontrolle über das Leben seiner Tochter zu missbrauchen. Zuletzt wurde diese Vormundschaft vor Gericht erneut verlängert, doch Britney Spears (39) erhält in der Öffentlichkeit zunehmend Unterstützung von Fans und anderen Stars, die sich der “Free Britney”-Bewegung anschließen, um die Sängerin zu “befreien”. Der Druck auf Jamie Spears wird größer – und nun äußert er sich via Anwältin zu den aktuellen Schlagzeilen.

Jamie handle „im besten Sinne“ seiner Tochter

Der britischen Zeitung “The Mirror” liegt ein Statement von Jamie Spears Anwältin Vivian Lee Thoreen vor, in dem es heißt: “Mein Mandant Jamie Spears hat seine Pflichten als Vormund von Britney Spears gewissenhaft und professionell erfüllt und seine Liebe und Hingabe zum Schutz seiner Tochter sind klar ersichtlich.”

Britney hat allerdings immer wieder deutlich gemacht, dass sie die Vormundschaft ihres Vaters loswerden will. Doch die Anträge ihrer Anwälte waren bislang nicht erfolgreich. Im vergangenen November konnte auf der Seite der Sängerin immerhin ein Teil-Erfolg vor Gericht erzielt werden, denn Jamie Spears muss sich die Kontrolle über Britneys Finanzen seither mit der Finanzgesellschaft “Bessemer Trust” teilen, die als Co-Vormund ernannt wurde. Am 12. Februar wurde die geteilte Vormundschaft bis September 2021 verlängert. Weitere Gerichtstermine wurden für den 17. März und den 27. April angesetzt.

Im Statement von Jamie Spears heißt es weiter, dass er sich auf die Zusammenarbeit mit “Bessemer Trust” freue, um weiterhin eine Investmentstrategie “im besten Sinne” seiner Tochter zu erarbeiten.

Im Video: So reagierte Britney Spears auf die Dokumentation

Nachdem die Dokumentation “Framing Britney Spears” weltweit für Schlagzeilen sorgte, brach Britney Spears vor kurzem ihr Schweigen. Wie sie sich zu dem Trubel um ihr Leben äußerte, zeigen wir im Video. Auch ihr Freund Sam Asghari (26) machte Jamie Spears zuletzt schwere Vorwürfe und beschwerte sich öffentlich, dass Britneys Vater versuche, ihre Beziehung zu kontrollieren und dem Paar immer wieder Steine in den Weg lege.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel