Mark Forster gibt's jetzt doppelt

Jetzt hat Mark Forster auch einen Zwilling – der steht bei Madame Tussauds in Berlin. Genau, den Musiker gibt es seit dem 12.08. als Wachsfigur. Der Doppelgänger trägt eine Baseball-Cap, Brille und weiße Turnschuhe.

Auf „Instagram“ stellte Mark Forster seine Wachsfigur selbst vor, und zwar auf humorvolle Weise. Der Clip zeigt eine Nahaufnahme des Gesichts der Figur, im Hintergrund spricht der echte Mark Forster. Zu dem Video schrieb der Sänger: „Ich bin jetzt Bauchredner.“ Dazu postete er den Hashtag #neuekarriere“.

Mark Forster – also der echte – arbeitet übrigens gerade fleißig an neuer Musik.

Foto: (c) Robert Winter / Sony Music

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel