Nach Trennung in 2020: Ist Olivia Munn schon wieder weg vom Single-Markt?

Olivia Munn soll wieder in festen Händen sein

Hat Olivia Munn (40) etwa einen neuen Kuschelpartner an ihrer Seite? Erst im vergangenen Jahr hatte die Schauspielerin und TV-Moderatorin die Trennung von ihrem Freund Tucker Roberts bekanntgegeben. Seither flammen immer wieder Gerüchte um angebliche neue Liebschaften auf. Ausgerechnet an Comedian John Mulaney (38) soll die Brünette jetzt aber ernsthaft ihr Herz verloren haben.

"Sie lassen es langsam angehen"

Das zumindest behauptet ein nicht näher definierter Insider gegenüber “People”. Demnach stehe die Nummer zwischen Olivia und John noch ganz am Anfang: “Sie lassen es langsam angehen.” Eine weitere Quelle gab kürzlich ähnliche Details gegenüber “Us Weekly” preis.

Das neue Angeblich-Pärchen soll sich übrigens in einer Kirche in Los Angeles zum ersten Mal begegnet sein. Erst vergangene Woche hatte sich Mulaney nach sechs Jahren Ehe von seiner Frau Annamarie getrennt. Der Platz für eine neue Liebe wäre also auch von seiner Seite aus frei. Ob seine Ehe wegen eines Flirts mit Olivia gescheitert ist, ist nicht bekannt.

Beide leiden an gesundheitlichen Problemen

Ob sich die Vielleicht-Turteltauben so gut verstehen, weil sie beide mit gesundheitlichen Probleme zu kämpfen haben?

Olivia hatte den Start ins neue Jahr 2021 dafür genutzt, um über ihre schwere Krankheit Fibromyalgie aufzuklären. Demnach leide sie immer wieder an tiefliegenden Muskelschmerzen sowie Erschöpfungssymptomen sowie Konzentrations- und Schlafproblemen, die sie an den Rande des Wahnsinns treiben.

John hatte sich Ende 2020 in eine Entzugsklinik in Pennsylvania begeben, nachdem er mit einer Alkohol- und Kokainsucht zu kämpfen gehabt hatte. Im Februar war er nach einer erfolgreichen Therapie entlassen worden.





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel