Nur Sit-ups oder Liegestütze – täglich bis zum Limit: Bringt das den Traum-Körper?

RTL-Reporterin stellt sich der Challenge

Fitness-Influencer Troy Adashun hat das einfachste Sportprogramm überhaupt durchgezogen: Er hat ein Jahr lang jeden Tag Liegestütze gemacht – immer, bis er nicht mehr konnte. Und das Ergebnis ist beeindruckend!

Ob so etwas bei jedem funktioniert, wollte RTL-Reporterin Louisa Noack testen. Zusammen mit Zuschauerin Diana hat sie sich einer 30-Tage-Challenge gestellt: Louisa hat täglich Sit-ups gemacht, Diana Liegestütze. Wie sich ihre Körper nach 30 Tagen Training verändert haben, sehen Sie im Video!

Reicht eine Übung täglich, um richtig fit zu werden?

RTL-Reporterin Louisa ist zwar recht sportlich, hätte aber gerne mehr Bauchmuskeln. Und auch Zuschauerin Diana, die ihr Sportprogramm seit Corona-Beginn etwas hat schleifen lassen, wäre an der einen oder anderen Stelle gerne straffer. Deshalb probieren sie die simple Methode aus, von der Fitness-Influencer Troy Adashun überzeugt ist: Jeden Tag nur eine einfache Übung, die aber so lange wiederholt wird, bis der Körper am Limit ist. Die Wiederholungen werden dann Tag für Tag gesteiger und schon bald sollen extreme Erfolge sichtbar sein. Klappt das auch bei Louisa und Diana?

LESE-TIPP: 3 Top-Übungen für ein Express-Workout


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel