OP-Rechnung für kranken Welpen zu hoch! Junge verkauft geliebte Pokémon-Karten

Labrador-Mix Bruce (4 Monate) leidet unter gefährlicher Infektionskrankheit

Diese Geschichte geht wirklich ans Herz und beweist: wahre Freunde sind einfach unbezahlbar! Der 8-jährige Bryson aus Virgina wollte unbedingt seinen neuen besten Kumpel, Labrador-Mix Bruce, vor dem Tod retten. Denn der 4 Monate alte Mischling litt an Parvovirose, einer hoch ansteckenden und akut verlaufenden Infektionskrankheit bei Hunden und Katzen. Die Operationskosten von rund 570 Euro konnte Brysons Mutter nicht bezahlen – Bruce drohte zu sterben. Doch Bryson hatte die Idee. Er bot seine heißgeliebten Pokémon-Karten zum Verkauf an. Wie viel Geld der 8-Jährige nun gesammelt hat, erfahren Sie im Video!



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel