"Sturm der Liebe": Serien-Aus für diesen TV-Star?

Ariane fällt eine schwere Entscheidung

Bei dem ehemaligem Paar herrscht nach wie vor ein Rosenkrieg der sich gewaschen hat! Wer von beiden spinnt die größeren Intrigen? 

Dabei steht die langjährige Serie doch eigentlich für die ganz große Liebe. Viele Charaktere führte sie schon ins große Glück – so wie Traumpaar Maja und Florian!

Wird Viola Wedekind alias Ariane den Bösewicht etwa verlassen? Ihre Krebs-Diagnose könnte der Hinweis auf ein Serien-Aus sein.

Sturm der Liebe: Wird Ariane die Serie verlassen?

Die Ex-Frau von Karl Kalenberg kam in der 16. Staffel ursprünglich nach Bichlheim, um Christoph aufzuspüren. Als seine Verlobte fiel es Ariane (gespielt von Viola Wedekind) natürlich umso leichter, seine Anteile des Fürstenhofes an sich zu reißen. Obwohl alles danach aussah, dass sich ihr Racheplan erfüllt, kam am Ende doch alles anders als gedacht. Sie hält weiter nach Plan an der Intrige gegen Christoph (gespielt von Dieter Bach) und die anderen Saalfelds fest. Dieser scheint auch aufzugehen, denn dem Bau des Kurhotels steht nichts mehr im Wege. Doch die aktuelle ARD-Vorschau lässt Böses erahnen – und zwar für Ariane selbst!

https://www.instagram.com/p/CNIZ524FDAA/

Das könnte dich auch interessieren:

  • “Sturm der Liebe”: Serien-Aus für dieses TV-Urgestein?

  • “Sturm der Liebe”-Star Jennifer Siemann: Serien-Aus! Das steckt dahinter

  • “Sturm der Liebe”: Trauriges Serien-Aus!

 

Sturm der Liebe: Furchtbare Diagnose für Ariane

Wer anderen eine Grube gräbt, fällt bekanntlich selbst hinein. Auch Christoph hat einen intriganten Plan gegen seine Ex ausgeheckt: Er lässt sie glauben, an einem bösartigen Hirntumor zu leiden. Ein untergeschobenes Mittel löst bei ihr die entsprechenden Symptome aus und ein von Christoph erpresster Arzt teilt ihr anschließend mit, dass sie nicht mehr lange zu leben hat. Eine bitterböser Schachzug!

Als Freundin Selina (gespielt von Katja Rosin) davon erfährt, bittet sie Christoph mit Ariane Frieden zu schließen. Diesen Wunsch einer Versöhnung mit Ariane will Christoph seiner Selina in Folge 3602 (TV-Ausstrahlung am 17. Mai) tatsächlich erfüllen, doch als er das Gespräch mit Ariane sucht, verliert er erneut die Fassung und Selina distanziert sich von ihm. Ariane wir außerdem klar, dass Christoph eine Freundschaft mit Selina unmöglich macht. Deshalb verabschiedet sie sich von Selina – und das endgültig!

Ob ihre Freundschaft zu retten ist und ob Ariane den Fürstenhof tatsächlich verlassen wird, werden wir in den neuen Folgen sehen. Normalerweise sind Krankheitsdiagnosen und Unfälle ein sicheres Indiz dafür, dass der Charakter die Serie bald verlassen wird. Es bleibt spannend! 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel