„Victoria's Secret"-Engel Candice Swanepoel zieht am Strand blank

Candice Swanepoel: Mehr Badenixe als Engel

Mit diesem Auftritt im mexikanischen Tulum überlasst Supermodel Candice Swanepoel (32) wenig der Phantasie. Denn der “Victoria’s Secret”-Star ist aktuell mehr Badenixe als Engel, wie neue Paparazzi-Aufnahmen zeigen. Gemeinsam mit Model-Kollegin Lais Riberio und Fotograf Eduardo Bravin tollt die Mama von zwei oben ohne durchs Meer und macht das kühle Nass zu ihrem persönlichen Laufsteg. Im Video gibt’s die heißen Aufnahmen.

Küste wird zum Catwalk

Als erfolgreiches Model für Unterwäsche und Bademode ist Candice es gewohnt, sich knapp bekleidet in Szene zu setzen. Und offensichtlich hat sie das so verinnerlicht, dass sie selbst ungewollt in ihrer Freizeit zum Hingucker wird. Bei einem Bad im Meer entscheidet sich die Laufsteg-Queen ihr orangefarbenes Bikinioberteil auszuziehen und ihre Vorzüge nur mit den Händen zu bedecken. Kein Wunder, dass die Paparazzi bei dem Anblick wie wild drauf losknipsen. Die südafrikanische Schönheit und ihre Branchenkollegen scheinen eine tolle Zeit zu haben, während sie zusammen durch die Wellen toben und lachen. Mit ihren 1,80 Meter Körpergröße verwandelt das langbeinige Topmodel die Küste geradewegs in einen Catwalk.

Candice wirbt für eigene Bademoden-Linie

Der orangefarbene Bikini, den Candice nur zur Hälfte trägt, kommt übrigens aus ihrer eigenen Bademoden-Linie “Tropic of C”, für die sie aktuell Werbe-Aufnahmen in Mexiko shootet. Die Zweifach-Mama startete “Tropic Of C” im Januar 2018 mit dem Ziel, Bademode aus ökologisch nachhaltigen Materialien zu kreieren. Die Produkte des Unternehmens bestehen hauptsächlich aus einer regenerierten Nylonfaser, die aus verschiedenen recycelten Materialien hergestellt wird.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel