"Wer wird Millionär?": Tino Pavic hat unglaubliches Joker-Pech

Oh nein! Da kann man doch nur mitleiden mit den WWM-Kandidaten

Das gibt’s doch nicht! Da hat sich Tino Pavic bei „Wer wird Millionär?“ auf den Ratestuhl und dann auch mit voller Kraft die Frageleiter hinaufgekämpft, nun braucht er die Hilfe seines Telefonjokers bei der 64.000-Euro-Frage. Doch der geht nicht ans Telefon! Auch der Zweite nicht! Das unglaubliche Joker-Pech und wie groß die Freude ist, als dann endlich doch mal jemand ans Telefon geht, gibt’s hier im Video zu sehen.

Der Telefonjoker ist endlich dran – aber helfen kann er nicht

Nach langen und bangen Momenten für „Wer wird Millionär?“-Kandidat Tino Pavic kommt dann der zunächst erlösende Moment: Beim dritten Anruf-Versuch geht endlich ein Joker ans Telefon. Die Erleichterung ist im ganzen Studio zu spüren, allen voran natürlich bei dem Kandidaten selbst.

Doch helfen kann ihm sein Telefonjoker dann leider nicht. Aber bei all dem Pech gibt es doch noch eine richtig gute Nachricht für den sympathischen Straßenbahnfahrer: „Ich bin richtig froh, dass ich hier sein durfte. Wenn ich runterfalle, würde ich es mir nicht verzeihen. Und dabei belasse ich es“, sagt er zu Moderator Günther Jauch und nimmt die großartige Gewinnsumme von 32.000 Euro mit.

"Wer wird Millionär?" jederzeit online schauen im Stream auf TVNOW

Die komplette Folge mit dem Weg von Tino Pavic zu seinem Gewinn von 32.000 Euro und die weiteren Kandidatinnen und Kandidaten, gibt es in voller Länge auf TVNOW im Stream zu sehen.



Produktvergleiche

Gutscheine

Services


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel