Willi Herren (†45): Beerdigung im Live-Ticker – Sarg wird mit einer Pferdekutsche transportiert

Alle Infos zur Trauerfeier für Willi Herren im Live-Ticker

Mach et joot, Willi Herren! Der Schauspieler, der am 20. April mit 45 Jahren tot in seiner Wohnung aufgefunden wurde, wird heute im engsten Kreis beigesetzt. Im Sinne des “Kölner Originals” habe sich Willis Familie dazu entschieden, die Zeremonie in Rot-Weiß zu halten, teilte das zuständige Bestattungshaus vorab mit. Und auch, dass die Beerdigung stilecht um 11.11 Uhr beginnt, solle Willis tiefe Verbundenheit zu seiner Heimatstadt Köln zeigen. In unserem Live-Ticker erfahren Sie alles Wissenswerte rund um den emotionalen Abschied von dem beliebten TV-Star.

Erdbestattung auf dem Kölner Melatenfriedhof

Letzte Reise für Willi Herren! Der Entertainer wird in einer Erdbestattung im Sarg auf dem Kölner Melatenfriedhof beigesetzt. Wegen der Corona-Pandemie seien zu der Beerdigung nur 30 Personen zugelassen, erklärte das Bestattungshaus. Es werde sich um den engen Familienkreis handeln. Willi hinterließ neben Ehefrau Jasmin auch seine beiden erwachsenen Kinder Alessia und Stefano.

11.35 Uhr Plakate in Gedenken an Willi

Während der Abschied auf dem Friedhof im engsten Kreis stattfindet, hat sich die Trauergemeinde draußen ein wenig aufgelöst. Einige Gäste warten und halten Plakate in Gedenken an Willi in der Hand.

11.22 Uhr Eine Pferdekutsche fährt vor

Einer von Willis letzten Wünschen wird erfüllt: Sein Sarg wird mit einer Pferdekutsche transportiert.

Der Himmel hat sich mittlerweile aufgeklärt, die Sonne scheint.

11:11 Uhr Die Trauergäste applaudieren

Es geht los: Familie und Freunde nehmen Abschied von einer rheinischen Frohnatur! Die Trauergäste applaudieren und lassen die Luftballons steigen.

11.05 Uhr Trauerfeier startet in wenigen Minuten

Willis ehemaliger Manager Marcel Pioske gehört auch zu den Trauergästen.

Es kommt Bewegung auf, eine Person gibt Anweisungen für die gleich startende Trauerfeier.

10.55 Uhr Nur ein paar Fans vor Ort

Stichwort Fans: Der Massen-Ansturm bleibt aus. Bisher sind nur ein paar vereinzelte Anhänger des Entertainers vor Ort.

Die Trauergäste warten nun auf den Einlass in die Kapelle. Ein paar von ihnen liegen sie sich in den Armen und weinen. Manche halten rot-weiße Luftballons in den Händen.

10.50 Uhr Ordnungsamt kontrolliert die Beerdigung

Mitarbeiter des Ordnungssamtes in voller Uniform betreten das Gelände, um die Einhaltung der Corona-Regeln zu kontrollieren.

10.45 Uhr Keine Fotos erlaubt

Während der Zeremonie ist das Filmen und Fotografieren verboten. Es wurde darauf verwiesen, dass später offizielle Bilder veröffentlicht werden.

10.40 Weitere Trauergäste treffen ein

Weitere Gäste treffen ein, erste Blumengestecke werden mitgebracht. Ein Gast hat das Logo des “Kölner FC” auf der Maske. Ansonsten ist von “Rot-Weiß noch nicht viel zu sehen. Traditionell tragen die meisten Gäste schwarz.

10.28 Uhr Willis Kinder kommen am Friedhof an

Die ersten Trauergäste treffen am Melatenfriedhof ein. Darunter auch Willis Kinder. Alessia trägt ein mittellanges schwarzes Kleid mit Sonnenbrille, Stefano kommt auch ganz in schwarz mit Sonnenbrille. Sie werden von einem Freund der Familie auf das Gelände begleitet.

Auch der Wettergott scheint um Willi zu weinen. In Köln ist der Himmel wolkenverhangen, immer wieder regnet es stark.





Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel