Beatrice Egli lässt berühmtes Kleid versteigern

  • Beatrice Egli versteigert eines ihrer Kleider.
  • Der Erlös soll benachteiligten Kindern zugutekommen.
  • Zusätzlich zu dem Kleid winkt ein Meet & Greet mit dem Schlagerstar.

Eine Devotionalie seines Lieblingsstars besitzen – welcher Fan träumt nicht davon? Anhänger von Beatrice Egli können sich diesen Wunsch nun erfüllen. Die Schlagersängerin versteigert auf der Online-Plattform von United Charity, dem größten Charity-Auktionsportal Europas, eines ihrer Video-Outfits.

Der Auktionsgewinnerin oder dem Auktionsgewinner winkt zusätzlich zu dem rosa Kleid aus Beatrice Eglis “Mini Schwiiz, mini Heimat”-Video ein virtuelles Meet & Greet mit der DSDS-Gewinnerin von 2013. Die Versteigerung endet am 19. März. Der gesamte Erlös der Auktion soll dem Verein “send a smile e.V.” zugutekommen. Die gemeinnützige Organisation setzt sich für die Verbesserung der Lebenssituation von Kindern und deren schulische Förderung ein.

Beatrice Egli: Gemeinsam Gutes bewirken

Auf Instagram schreibt Schlager-Sonnenschein Beatrice Egli zu ihrer Charity-Aktion: “Gemeinsam können wir so viel Gutes bewirken, und wenn ich dann noch jemand von euch mit dem Kleid und einem Treffen glücklich machen kann, dann freut mich das umso mehr!” Für die 32-jährige Metzgerstochter ist diese Aktion also vor allem eins: eine echte Herzensangelegenheit.

Die Schweizer Schlagersängerin setzt sich immer wieder für karitative Zwecke ein. Schon früher ließ sie über das Auktionsportal von United Charity persönliche Gegenstände aus ihrem Fundus versteigern, um soziale Projekte und gemeinnützige Organisationen zu unterstützen. Zuletzt kam dort im Frühjahr 2020 ein selbstgemaltes Bild von ihr unter den Hammer. Einem Fan von Beatrice Egli war das Bild stolze 17.050 Euro wert.

(tsch) © 1&1 Mail & Media/teleschau

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel