Beatrice Egli: Mobbing-Angriff auf den Schlagerstar

Die wichtigsten Schlager-News

Beatrice Egli hat Mobbing am eigenen Leib erlebt.

Florian Silbereisen und Roland Kaiser planen einen riskanten Termin.

Der Schlager-Star soll nach seinem Konzert in Leipzig noch in der TV-Show “Schlagerchallenge.2021” des Moderators auftreten.

Mit Maite Kelly gelang dem Sänger vor einigen Jahren der Super-Hit “Warum hast du nicht nein gesagt”.

Die wichtigsten Schlager-News der Kalenderwoche 35 im aktuellen Ticker von OKmag.de +++ Beatrice Egli, 33, erhebt ihre Stimme gegen Mobbing und Bodyshaming +++ Roland Kaiser, 69, und Florian Silbereisen, 40, planen eine riskante Aktion +++

2. September

Beatrice Egli gegen Mobbing und Bodyshaming

Beatrice Eglis neues Album “Alles was du brauchst” ist gerade erschienen, darauf finden sich neben Gute-Laune-Schlager auch Lieder zu ernsten Themen. So geht es in “Leise Lieder” um einen kleinen Jungen, der häusliche Gewalt erlebt und in “Ganz egal” um das Thema Mobbing. Im Interview mit “Gala” gestand Beatrice Egli, dass sie selbst unter Mobbing und Bodyshaming zu leiden hatte.

Ich mache mich stark für Themen, die etwas schwieriger sind, wie unter anderem Mobbing und Bodyshaming. Auch ich musste dadurch gehen, habe am eigenen Leib diese Hasskommentare als junge Frau erfahren. Aber ich habe daraus viel Kraft gezogen. Diese möchte ich weitergeben an junge Mädchen – egal in welcher Lebensphase sie gerade sind. 

Da viele die Anonymität im Netz für Hasskommentare nutzen, empfiehlt die Sängerin “Social-Detox-Tage, wo man das Ganze komplett abschaltet und so auch mehr im Moment lebt”. In Sachen Mode lässt sich Beatrice Egli durch nichts einschränken und sagt: “Natürlich bekomme ich dann auch mal Kommentare wie: ‘Das Kleid sitzt aber unvorteilhaft.’ Es gibt für mich kein vorteilhaft, weil es keinen Nachteil gibt. Ich stehe zu meinem Körper.”

Das könnte dich auch interessieren:

  • Beatrice Egli: Von IHM schwärmt sie jetzt

  • Roland Kaiser: Endlich kann er wieder lachen

  • Florian Silbereisen und Melissa Naschenweng: Endlich ein Happy End!

 

31. August

Roland Kaiser: Riskante Aktion für Florian Silbereisens Show “Schlagerchallenge.2021”

Roland Kaiser und seine Fans freuten sich riesig über ihr Wiedersehen nach vielen Monaten. Das erste Konzert nach der langen Coronazeit im sächsischen Kamenz kommentierte die Schlager-Legende mit den Worten: “Ihr habt meiner Band und mir das schönste Geschenk zum Auftakt meiner Open Airs gemacht: Eure Freude und Begeisterung!”

Am kommenden Wochenende stehen die nächsten Open Air Konzerte in Goslar und Leipzig auf dem Plan. Besonders riskant wird es für Roland Kaiser am 4. September, wenn der Sänger mit seiner Band auf den Leipziger Festwiesen ein Konzert gibt und in Florian Silbereisens Live-Show “Schlagerchallenge.2021 – Der ganz große Traum” auftritt. Zum Glück findet die Live-Show ebenfalls in Leipzig statt, so dass Roland Kaiser von seinem Auftritt schnell ins TV-Studio gelangen kann. Der Veranstalter Semmel schreibt zu dem Doppeltermin auf Facebook: “Roland wird übrigens am Samstag, den 4.9., nach dem ersten Konzert in Leipzig, noch zur ARD-Live-Show von Florian Silbereisen fahren und dort den Abschluss-Auftritt der TV-Sendung absolvieren.” Da kann man nur die Daumen drücken, dass Roland Kaiser es auch rechtzeitig in die Show von Florian Silbereisen schafft und nicht erst ankommt, wenn die Kamaeras schon ausgeschaltet sind. Als weitere Gäste kommen zur “Schlagerchallenge.2021”: Melissa Naschenweng, DJ Ötzi, Howard Carpendale, Matthias Reim, Ross Antony, Beatrice Egli, Ramon Roselly, Semino Rossi und Die Prinzen.

 

 

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel