Ed Sheeran hat sich mit dem Coronavirus infiziert

  • Sänger Ed Sheeran ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.
  • Das teilte der 30-Jährige auf Instagram mit.
  • Der britische Musiker hat sich bereits in Selbstisolation begeben.

Mehr Star-News finden Sie hier

Sorge um Ed Sheeran: Der Sänger wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Das gab Sheeran via Instagram bekannt. „Hallo Leute“, beginnt der „Bad Habits“-Interpret sein Statement. „Eine kurze Nachricht, um euch mitzuteilen, dass ich leider positiv auf Covid getestet wurde.“

Er isoliere sich nun selbst und befolge die staatlichen Richtlinien. Sheeran sei „nicht in der Lage“, persönliche Verpflichtungen wahrzunehmen. Der 30-Jährige versuche aber, „so viele meiner geplanten Interviews und Auftritte wie möglich von zu Hause aus zu machen“.

Ed Sheeran entschuldige sich „bei allen, die ich dadurch im Stich lasse“. Der Sänger schließt mit den Worten: „Passt auf euch auf.“ Zu seinem genauen Gesundheitszustand äußerte sich Sheeran nicht. Seine Fans wünschen ihm in den Kommentaren gute Besserung.

Neues Album von Ed Sheeran erscheint am 29. Oktober

Sheeran veröffentlicht am 29. Oktober sein viertes Studioalbum „=“ oder auch „Equals“. Das hat der britische Sänger am 19. August unter anderem auf Instagram bekannt gegeben. „Ich habe im Juni 2017 damit begonnen, dieses Album zu schreiben und aufzunehmen“, erklärt Sheeran in seinem Beitrag.

Es sei ein „langer, langer Prozess“ gewesen. Und während dieses Prozesses habe er sehr viel erlebt – darunter „Liebe, Verlust, neues Leben, Trauer und alles dazwischen“. Niemals sei er stolzer auf eines seiner Werke gewesen. Auf der Platte befinden sich 14 Songs, darunter auch die neue Auskopplung „Visiting Hours“. Das Lied schrieb Sheeran kurz nach dem Tod seines Freundes und Mentors Michael Gudinski (1952-2021), der Anfang März verstorben war. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Mega-Deal: Ed Sheeran unterschreibt Vertrag mit "TikTok"

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel