Elton John will zurück auf Tour

Die erste Etappe seiner „Farewell Yellow Brick Road“-Tour konnte Elton John zum Glück noch machen, doch danach war wegen der weltweiten Corona-Pandemie Schluss. Eigentlich hätte er in diesem Jahr noch über 40 Shows in den USA und Kanada spielen sollen.

Auf die Frage, ob es herzzerreißend sei, seine Shows abzusagen, sagte der 73-Jährige im Interview mit „BBC Radio 6 Music“: „So hart es ist und so frustrierend es für mich und die Band ist, ist es viel frustrierender für die Leute in der Crew, die abhängig sind von ihrem Job und Lebensunterhalt. Oder die Leute an den Veranstaltungsorten, wissen Sie, es geht bis zu den Leuten, die das Catering machen – jeder ist davon betroffen und leider werden wir die letzten sein, die wieder arbeiten, weil wir an großen Orten spielen.“ Doch Elton John freut sich, eines Tages wieder auf Tour gehen zu können. Er fügte noch hinzu: „Ich werde auf jeden Fall sofort wieder da raus gehen. Wann und wo weiß ich nicht. Ich meine, ich weiß wo – aber ich weiß nicht wann. Aber ich werde ganz sicher wieder da raus gehen.“

Die „Farewell Yellow Brick Road“-Tour ist Elton Johns Abschiedstournee und soll aus über 300 Shows bestehen.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel