Harry Jeske ist tot: Gründungsmitglied der Puhdys stirbt im Alter von 82 Jahren

Trauer um Puhdys-Gründungsmitglied Harry Jeske: Der Bassist der Ost-Kultband starb im Alter von 82 Jahren. Seinen letzten Auftritt hatte er im November 2019.

Mehr Musik-News finden Sie hier

Harry Jeske, Gründungsmitglied der Puhdys, ist tot. Das bestätigte Ex-Manager Rolf Henning dem “Berliner Kurier”. Der Bassist der bekanntesten DDR-Band wurde 82 Jahre alt.

“Harrys Frau Erma hat mir am Donnerstag mitgeteilt, dass Harry am späten Nachmittag friedlich eingeschlafen ist“, sagte Puhdys-Drummer Klaus Scharfschwerdt der “Bild”-Zeitung. (ank)

Mehr Informationen in Kürze! © dpa

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel