Kerstin Ott: Neues Familienmitglied sorgt für Freude

Namenssuche im Netz

Kerstin Ott und ihre Frau Karolina freuen sich über eine neue Katze in der Familie.

Die Sängerin hat ein großes Herz für Tiere.

Auf ihrem Grundstück in Schleswig-Holstein leben Hunde, Katzen, Meerschweinchen und Kaninchen.

Kerstin Ott, 39, verkündet süße Neuigkeiten: Ihre Familie hat eine neue Katze bei sich aufgenommen und sucht jetzt nach einem Namen für den Stubentiger …

Kerstin Ott mit Familienzuwachs

Bei Kerstin Ott gibt es süßen Familienzuwachs. Neben ihrer Frau Karolina, den beiden Töchtern, Hund Jakob, den Katzen Elli und Bubi und diversen anderen Haustieren, wie Meerschweinchen und Kaninchen, zieht ein neues Familienmitglied bei der „Ich muss dir was sagen“-Sängerin ein: Kerstin Ott bietet einer Katze ein neues Zuhause.

Neues Haustier

Wir erinnern uns: Anfang 2020 büxte Kater Butschi aus. Er war auf einmal verschwunden. Auch ein verzweifelter Suchaufruf von Kerstin Ott brachte ihn nicht zurück. Damals schrieb sie: „Wir haben uns mehr als verliebt in Dich und nun sollst du ganz einfach nicht mehr da sein? Ich bin so traurig dass du nicht bei mir bist“. Als der Ausreißer nach Wochen nicht auftauchte, holte Kerstin Ott die beiden Katzen Elli und Bubi aus einem Tierheim zu sich. Jetzt bekommen die beiden Gesellschaft. Doch wie die neue Katze aussieht, verrät die Sängerin noch nicht. Stattdessen postete sie über ihre sozialen Kanäle das gezeichnete Bild einer etwas ramponierten Comic-Katze und schreibt dazu:

Hallo zusammen! Ich habe ein neues Haustier und das braucht einen Namen. Schickt mir eure Ideen in die Kommentare.

 

https://www.instagram.com/p/CSHVbOXqBNT/

Das könnte dich auch interessieren:

  • Schöne Wimpern: Diese preisgekrönte Mascara ersetzt ein professionelles Lifting

  • Kleider mit Schlank-Effekt: Diese Sommer-Must-haves kaschieren Problemzonen

  • Anti-Aging: Diese preisgekrönte Drogerie-Creme ist ein echter Falten-Killer

 

Ein Name für die neue Katze

Die Fans von Kerstin Ott erweisen sich als sehr kreativ und posten allerlei lustige Katzennamen, wie etwa „Schnurrsula“, „Kunigunde“, „Jacky“, „Otti“, „Wilma“, „Molly“, „Krümel“, „Hildegard“ oder einfach „Socke“. Für welchen Namen sich Kerstin Ott und ihre Familie entscheiden werden und wie das neue Familienmitglied aussieht, das erfahren wir hoffentlich bald.

Musikalisch arbeitet Kerstin Ott aktuell an einem neuen Album, das in den kommenden Monaten erscheinen soll. Doch zuerst freut sich die Schleswig-Holsteinerin erst einmal darüber, dass sie nach der langen Corona-Auszeit im August endlich wieder die erste Tour vor einem echten Publikum starten kann. „Endlich ist es wieder soweit. Ich freu mich richtig doll auf euch“, freute sich Kerstin Ott bei der Verkündung der Konzerttermine. Hier erfährst du mehr über Kerstin Otts Sommer-Tour.

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderemProdukt-Empfehlungen. Bei der Auswahl derProdukte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Linkserhalten wirbei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wirweiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel