Lana Del Rey veröffentlicht Song gegen Massenschießereien in den USA

Die jüngsten Massaker in den USA schockierten die ganze Welt und der Ruf nach schärferen Waffengesetzen wird lauter – schon wieder. Die Attentate von El Paso und Dayton sind Nummer 31 und 32 im Jahr 2019. So darf und kann es nicht weiter gehen, das sieht auch Lana Del Rey so.

Auf ihrem „Twitter“-Account veröffentlichte sie eine Preview ihres Songs „Looking For America“, den sie nach den jüngsten Ereignissen geschrieben hatte. Im „Twitter“-Video singt sie den Text: „Ich suche immer noch meine eigene Version von Amerika, ohne die Pistolen, wo die Flagge frei wehen kann. Keine Bomben im Himmel, nur das Feuerwerk, wenn du und ich uns begegnen. Doch das ist nur ein Traum, den ich hatte.“

US-Präsident Trump hat übrigens den Angehörigen der Opfer von El Paso und Dayton sein Mitgefühl ausgedrückt. Taten wie diese sollen künftig mit der Todesstrafe geahndet werden.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel