Paloma Faith: Auf Tour trotz postnataler Depression

Während Paloma Faith an postnataler Depression litt, hat sie trotzdem ein Konzert nach dem anderen gegeben.

Dem „Guardian“ sagte die Sängerin dazu: „Ich dachte, dass ich nie wieder glücklich werde und damit habe ich meinen Frieden geschlossen. Und dann pushte ich mich und es war strapaziös. Ich habe eine komplette Tour absolviert und ich war am Boden zerstört. Ich fühlte mich schrecklich, ich habe es nicht genossen. (…) Ich hätte es anders machen sollen.“

Paloma Faith und ihr Freund Leyman Lahcine sind übrigens im Dezember 2016 Eltern einer Tochter geworden.

Foto: (c) Sony Music

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel