18 Kilo weg: Gemma Collins benutzt kontroverse Diät-Spritze!

UK-Star Gemma Collins (39) kämpft schon seit Jahren gegen ihr Übergewicht. In der Vergangenheit gestand die Britin, dass sie sich ihre überflüssigen Pfunde nicht erklären könne. Obwohl der “The Only Way is Essex”-Star wenig esse, habe sie mit dem nervigen Jo-Jo-Effekt zu kämpfen. Dennoch hat die Blondine seit Anfang des Jahres um die 18 Kilogramm abgenommen. Aber das ist ihr scheinbar noch nicht genug: Mithilfe kontroverser Injektionen möchte die TV-Diva weitere Kilos verlieren!

In einem Interview mit The Sun erzählte die 39-Jährige von ihrer Abnehm-Methode. Sie benutze regelmäßig eine Art Spritze, um sich ein Mittel zu injizieren, welches den Appetit reduzieren soll. Trotz verschiedener Warnhinweise für das Produkt vertraut sie auf dessen Wirkung. “Ich benutze es jede Woche. Es hemmt wirklich den Hunger”, schwärmt sie von den Resultaten. Sie sei zwar schon mal von den Appetitzüglern weggekommen, fürchte sich jedoch vor einer weiteren Gewichtszunahme zur Weihnachtszeit.

Der Stoff in Gemmas Diät-Spritze ist zwar legal in Europa, jedoch ist er bei vielen Experten in Verruf geraten. Inkorrekte Benutzung des Produkts soll angeblich zu Schäden an Nieren und Schilddrüse führen. Manche Ärzte bringen das Mittel sogar in Verbindung mit verschiedenen Krebserkrankungen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel