"Albtraum": "Love Island"-Bucci trauert um seine Mutter

Bucci Yok teilt herzzerreißende News mit seiner Community. Der Münchner war durch die vergangene Staffel von Love Island bekannt geworden. In der Show sorgte er mit seinen Anmachsprüchen für Aufsehen und verließ die Sendung sogar frühzeitig. Nach dem Format baute er sich im Netz eine echte Fangemeinde auf – dieser überbrachte er jetzt aber schlimme Neuigkeiten: Buccis Mama ist verstorben.

„Ich schreibe diese Zeilen unter Tränen“, begann der 31-Jährige sein Posting auf Instagram. In einem langen Statement erklärte er weiter, dass seine Mutter nach langem Kampf gegen den Krebs gestorben sei. „Vor diesem Tag hatte ich am meisten Angst – Angst, dich zu verlieren. Keine Wörter der Welt können das Brennen in meiner Brust löschen. Mir fällt das Atmen schwer und ich hoffe, aus diesem Albtraum aufzuwachen. Denn ich kann es nicht glauben“, schrieb Bucci. Er schilderte weiter, was für ein reines Herz seine Mama gehabt habe: „Du warst mein Leben und meine Welt und jetzt ist sie leer!“

Zu seinen ergreifenden Zeilen postete Bucci zudem mehrere Fotos, die ihn gemeinsam mit seiner Mama zeigen. Seine Fans und Follower stehen in diesen schweren Zeiten hinter ihm: „Mein aufrichtiges Beileid für dich und deine Familie“, schrieb ein ergriffener User in den Kommentaren.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel