Anastasiya Avilova hat ihren Einbürgerungstest bestanden

Herzlichen Glückwunsch, Anastasiya Avilova (32)! Die aus der Ukraine stammende TV-Bekanntheit kam 2009 eigentlich als Au-pair nach Deutschland und startete hier eine Karriere als Model. Durch die Teilnahme an TV-Shows wie Catch the Millionaire, Temptation Island und das Dschungelcamp erlangte die Beauty nationale Bekanntheit. Nach elf Jahren in Deutschland hat sie nun einen Einbürgerungstest gemacht – und bestanden. Im Netz verriet Anastasiya nun, wofür genau sie die Bescheinigung nutzen möchte.

In ihrer Instagram-Story veröffentlichte das Ex-Playmate vor wenigen Tagen ein Bild und präsentierte stolz ihre erfolgreiche Teilnahmebestätigung vom 2. November. “Nein, ich beantrage keinen deutschen Pass, sondern eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung”, schrieb die 31-Jährige dazu. In der Prüfung erreichte die Reality-TV-Teilnehmerin 29 von 33 möglichen Punkten. Sie merkte jedoch an: “Ich hätte sie bereits vor acht Jahren beantragen können, aber ich habe elf Jahre gebraucht, um mich für diesen Test anzumelden.”

Bei dem Einbürgerungstest werden ein bestimmter Wissensstand – zum Beispiel über die Geschichte des Staates – sowie Sprachkenntnisse oder auch Qualifikationen für den Arbeitsmarkt abgefragt. Aus einem Katalog von 310 Fragen müssen von dem Antragsteller 33 beantwortet werden. Bei mindestens 17 richtigen Antworten gilt der Test als bestanden.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel