Andrea Bocelli sucht seinen Hund

Andrea Bocelli sucht seinen Hund, der ihm im Golf Aranci im Norden Sardiniens verloren gegangen ist. Mittels „Facebook“-Aufrufs bat der italienische Star-Tenor seine Fans um Hilfe.

Zu einem Foto seiner Hündin Pallina schrieb er: „Wir sind besorgt und leiden für diese schutzlose Kreatur und ihr Schicksal. Wir hoffen, positive Nachrichten zu erhalten, die uns das Herz öffnen würden. Wir wären dafür dankbar.“ Sowohl die Küstenwache, als auch Bademeister und lokale Tierschutzverbände hatten sich an der Suche beteiligt. Weiter schrieb der 61-Jährige: „Wir danken den vielen Freunden und unbekannte Personen, die Verständnis und Sensibilität bewiesen haben. Sie haben die Suche sowohl persönlich als auch auf Social Media unterstützt.“

Hoffentlich findet der Sänger seine Hündin noch, damit er am 22. September seinen 62. Geburtstag mit ihr zusammen feiern kann.

Foto: (c) Universal Music

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel