Andrea Kiewel: "Fernsehgarten"-Fiasko! Mega-Ärger hinter den Kulissen | InTouch

Während der „Fernsehgarten“-Veteranin Andrea Kiewel zuletzt scharfer Gegenwind entgegenschlug, sammelt ihr Co-Moderator Riccardo Simonetti fleißig Sympathiepunkte beim Publikum …

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Niemand hat die ZDF-Traditionsshow so lange moderiert wie sie. Doch allmählich scheint bei Kiwi die Luft raus, kritische Stimmen werden immer lauter, vielen erscheint ihr Auftreten nicht mehr zeitgemäß. Gut möglich, dass ihr fast 20 Jahre jüngerer „Sidekick“ demnächst das Ruder übernimmt – und frischen Wind in das altehrwürdige Format bringt …

Auch interessant

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Fit im Handumdrehen: Mit diesen Promi-Tipps verbrennen wir die meisten Kalorien!

  • Prinz William und Prinz Harry: Jetzt kommt die erschreckende Wahrheit ans Licht

Bis heute hat Andrea Kiewel niemand mit dem mysteriösen Unbekannten gesehen …

Andrea hat ein mulmiges Gefühl

Schließlich ist Riccardo kaum noch zu stoppen: In den vergangenen Monaten eroberte der Entertainer und Aktivist das öffentlich-rechtliche Fernsehen praktisch im Sturm. Dabei sah es Anfangs gar nicht danach aus – seine „Fernsehgarten“-Premiere brachte ihm sogar regelrechte Hass-Attacken ein: „Nach meinem Auftritt haben mein Management und mich zahlreiche Morddrohungen erreicht, die sehr explizit und grausam waren“, offenbarte er damals erschüttert, nannte es „ein trauriges Armutszeugnis, mit dem man als geschminkter Mann heute auch noch leben muss“. Doch weder er noch die TV-Verantwortlichen ließen sich davon entmutigen: Bereits im Februar wurde bekannt, dass Riccardo das achtteilige Wettbewerbs-Format „Glow Up – Deutschlands nächster Make-up-Star“ auf ZDFneo moderiert. Und auch im Ersten startet er durch und produziert eine eigene Show, wie er jetzt auf Instagram verriet: „Ich habe das Gefühl, mein ganzes Leben lang auf diesen Moment hingearbeitet zu haben, und freue mich so krass.“

Seine Kollegin Kiwi dürfte den kometenhaften Aufstieg ihres Co-Moderators mit einem mulmigen Gefühl verfolgen. Schließlich musste sie zuletzt wegen ihres Moderationsstils heftige Kritik einstecken – während Riccardo nach den erwähnten Startschwierigkeiten beim Publikum punktet. Ein deutliches Zeichen, dass dem doch schon etwas angestaubten „Fernsehgarten“ frischer Wind guttun könnte …

Alles über Stars und Sternchen sowie noch mehr exklusive Geschichten gibt es in der neuen „Closer“! Jeden Mittwoch am Kiosk erhältlich!

Dreiste Liebes-Lüge! Hat Andrea Kiewel ihren Freund nur erfunden?

JW Video Platzhalter

(*Affiliate Link)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel