Andreas & Caro Robens: Darum hat das "Goodbye Deutschland"-Paar keine Kinder

Sie leben mit ihren Hunden auf Mallorca

2020 gewann das Paar das “Sommerhaus der Stars”. Für die beiden ist klar, dass sie zu zweit bleiben werden.

Andreas und Caro Robens sind viel unterwegs – für Kinder hätte das Paar nach eigenen Angaben gar nicht die Zeit.

Für Caro war und ist diese Entscheidung ganz eindeutig. Andreas unterstützt seine Frau darin.

Das “Goodbye Deutschland”-Paar Caro und Andreas Robens lebt mit seinen Hunden auf Mallorca. Kinder sind für die beiden TV-Stars kein Thema – Caro verrät, wieso sie sich gegen Nachwuchs entschieden haben.

Andreas & Caro Robens: Kinder? Entscheidung steht fest

Andreas und Caro Robens sind nicht nur vergangenes Jahr bei “Das Sommerhaus der Stars” als Siegerpaar rausgegangen, auch privat sind sie immer noch glücklich liiert. In ihrer sonnigen Wahlheimat Mallorca fühlen sich die beiden Bodybuilder besonders wohl und genießen die gemeinsame Zeit, auch wenn sie viel unterwegs sind und straffe Zeitpläne haben.

Da noch ein Kind unterzubekommen, oder gar mehrere? Nicht möglich! Zumindest steht das für die Robens schon lange so fest. Zu ihrem Glück brauchen sie nur ihre Liebe zu Hunden, das Thema Nachwuchs scheint abgehakt. “Erstens haben wir dafür keine Zeit, und zweitens möchte Caro kein Kind. Damit kann ich leben“, offenbarte Andreas Robens bereits in der gemeinsamen Reality-Doku.

 

So ganz abgeneigt war er aber zu einem früheren Zeitpunkt wohl nicht: “Ab und zu mal hätte ich gern so einen Bengel, mit dem man was unternehmen kann oder ein Töchterchen, das du schön ausstaffierst und ihr Klamotten kaufst“, so der “Goodbye Deutschland”-Auswanderer ehrlich. 

Mehr dazu liest du hier:

  • “Goodbye Deutschland”-Caro Robens: “Intrigen werden aufgeklärt”

  • Caro Robens: Bikini-Foto – und bittere Kritik von Andreas

  • Caro & Andreas Robens: Böse Kritik im Netz

Caro Robens: Das Nachfragen verärgert sie 

Vor allem Caro sei noch nie scharf darauf gewesen, eine eigene Familie zu gründen. Die ständigen Anfeindungen deshalb stören sie sehr. “Ich finde es traurig, wenn Leute immer wieder fragen: ‘Warum hast du keine Kinder?’ Wieso muss jeder Kinder haben?“, so der “Goodbye Deutschland”-Star. Absolut verständlich, immerhin ist das eine sehr persönliche Entscheidung. Diese steht für Caro schon sehr lange fest: “Schon als Fünfjährige hab ich zu meiner Freundin, die überlegt hat, wie sie später ihr Kind nennen will, gesagt, dass ich keine möchte. Und das habe ich mein Leben lang durchgezogen.” Hauptsache ist doch, dass am Ende Andreas und seine Caro glücklich sind!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel