Andreas Robens: Der Traum des "Goodbye Deutschland"-Stars ist geplatzt

Die Promi-News des Tages im GALA-Ticker

25. Januar 2022

Andreas Robens: Von diesem Traum muss er sich verabschieden

Vor mehr als zehn Jahren sind die "Goodbye Deutschland"-Stars Caroline, 43, und Andreas Robens, 55, nach Mallorca ausgewandert. Dort eröffneten sie 2011 das "Iron Gym", ihr erstes eigenes Fitnessstudio. Kurz vor Beginn der Coronapandemie im Februar 2020 öffneten sie die Türen ihres zweiten Sportclubs: Das "Esport Fitness" in Palma ist eine Art Selbstbedienungsstudio, dessen Geräte auch für Rollstuhlfahrer:innen geeignet sind. Es ist keine Mitgliedschaft oder Anmeldung notwendig, pro Besuch müssen lediglich drei Euro gezahlt werden. Die Robens sind stolz auf ihr "Esport Fitness".

Doch in der gestrigen Folge kommt die Ernüchterung. Das SB-Studio muss verkauft werden. Der Grund: Es rentiert sich nicht. "Ich bin todtraurig darüber, denn ich liebe diesen Laden hier. Nur, er schmeißt eben nur 2.000 bis 3.000 Euro pro Monat ab und das ist natürlich entschieden zu wenig. Also schade, schade, schade", sagt Andreas in "Goodbye Deutschland". Den Laden aufzugeben fällt dem 55-Jährigen sichtlich schwer. Doch es ginge nicht anders. Das Studio möchte das Paar für rund 80.000 Euro verkaufen. "Nur weil Corona ist, ansonsten würde ich 140.000 wollen", fügt er hinzu.

https://www.instagram.com/p/CZFIHa4s1BC/

24. Januar 2022

Natascha Ochsenknecht: Sie begeistert das Netz mit Throwback-Foto

Natascha Ochsenknecht, 57, hat ein Händchen dafür, ihre Instagram-Follower:innen zu unterhalten. Immer wieder lädt sie humorvolle Sprüche oder lustige Schnappschüsse hoch. Mit ihrem neuesten Beitrag löst die 57-Jährige einen regelrechten Begeisterungssturm aus: Sie postet ein Throwback-Foto von sich, auf dem sie mit kurzen, dunklen Haaren verspielt in die Kamera blickt. "Wow!", lautet da die einstimmige Meinung der Fans. 

Vor allem für ihre damalige Frisur erhält die Mutter von Jimi Blue Ochsenknecht, 30, unzählige Komplimente. "Bisschen Ähnlichkeit mit der jungen Brigitte Nielsen [sic]", stellt ein User fest, während ein anderer Natascha im ersten Moment mit Jamie Lee Curtis, 63, verwechselt hat. Mit diesem Bild überzeugt das ehemalige Model also auf ganzer Linie. Doch Natascha wäre nicht Natascha, wenn sie sich nicht noch einen kleinen Scherz erlauben würde. "Gerade gefunden, da habe ich schon meine Möbel Kondome gemacht. (Cooler Name oder? )", schreibt sie dazu. Ihre Fans pflichten ihr bei, dass "Möbel Kondome", womit sie die Bezüge in Leopardenprint meinen dürfte, ein äußerst passender Ausdruck ist.

https://www.instagram.com/p/CZHNzlPtRba/

Promi-News der vergangenen Wochen

Sie haben News verpasst? Jetzt die Promi-News der letzten Woche nachlesen.

Verwendete Quellen: instagram.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel