Ann-Kathrin Götze zeigt ihre Dehnungsstreifen

Ann-Kathrin Götze zeigt ihre Dehnungsstreifen

Hat Ann-Kathrin Götze Dehnungsstreifen?

Die Schwangerschaft mit Rome hat bei Ann-Kathrin Spuren hinterlassen

Anfang Juni erblickte der kleine Rome das Licht der Welt und seine Mama Ann-Kathrin Götze lässt ihre Follower seitdem regelmäßig an ihrem Mutterglück teilhaben. Dabei ist nicht nur Romes Designer-Babyausstattung ein Thema oder sein erster Besuch im Baby-Spa, sondern jetzt auch Ann-Kathrins After-Baby-Body. Denn auch, wenn die frischgebackene Mama top aussieht, hat die Schwangerschaft Spuren bei ihr hinterlassen, wie wir im Video zeigen.

Ann-Kathrin Götze hat durchs Stillen viele Babypfunde verloren

In ihrer Instagram-Story verrät Ann-Kathrin Götze über ihren After-Baby-Body auch noch, dass sie durchs Stillen mächtig Kalorien verbrannt hat und die Pfunde deshalb gepurzelt sind. Aber sie isst alles, worauf sie Lust hat, sagt sie. Allerdings kommt sie zurzeit eigentlich nicht wirklich zum Essen, denn immer, wenn sie Hunger hat, hat auch Rome Hunger und will seine Milch. Das kennt wohl jede frischgebackene Mama.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel