Arnold Schwarzenegger: So lustig war seine Impfung

Arnold Schwarzengger (73) hat seine Corona-Impfung erhalten – und die Aktion in einem witzigen Video zum kleinen Highlight gemacht. Auf Instagram und Twitter teilte er die Szene, wie er mit Maske und Sonnenbrille auf dem Beifahrersitz eines Autos im Dodger Stadion in Los Angeles sitzt und ihm eine Frau aus dem medizinischen Team ihm den Impfstoff spritzt. Während die Nadel noch in seinem Oberarm steckt, sagt Schwarzenegger in Anlehnung an seine Zeile aus “Jingle All The Way” (“Versprochen ist Versprochen”) scherzhaft: “Put that needle down!” (“Leg’ die Nadel weg!”) In dem Film war es damals um einen Keks gegangen.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Nachdem die Nadel entfernt wurde, setzt Schwarzenegger seine Brille ab und spricht in die Kamera: “Ich habe soeben meine Impfung bekommen und ich möchte jedem empfehlen: Komm mit mir, wenn du leben willst.” Damit bezieht er sich auf eine berühmte Szene aus dem Film “Terminator”. Auch in der Bildunterschrift wiederholt er die Zeile und versichert zudem: “Ich war nie glücklicher darüber, in einer Schlange zu warten.”

.instagram-container { position: relative; padding-bottom: 100% !important; padding-top: 40px; height: 0; overflow: hidden; border: 1px solid var(–grey20); border-radius: 4px;}.instagram-container, .instagram-container iframe { max-width: 550px !important; }.instagram-container iframe { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; border: 0 !important; margin-top: 0 !important; } @media screen and (max-width: 1023px) { .artikeldetail .detail .artdetail .artdetail_text .instagram-container { padding-bottom: 150% !important;} }@media screen and (max-width: 767px) { .artikeldetail .detail .artdetail .artdetail_text .instagram-container { grid-column-start: 1;grid-column-end: -1;margin-left: 0;margin-right: 0;} .instagram-container, .instagram-container iframe { max-width: calc(100vw – 20px) !important; } }

” data-fcms-embed-type=”instagram” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (instagram). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel