Auweia! Oliver Pocher im Live-TV fies ausgebuht

Noch bevor er überhaupt etwas gemacht hat

Auweia! Oliver Pocher im Live-TV fies ausgebuht

Das hat Oliver Pocher (44) wahrscheinlich auch nicht kommen sehen. Am Samstagabend ist er im Live-Fernsehen zur „Promi Darts WM 2023“ angetreten. Aber noch bevor er überhaupt sein Können unter Beweis stellen konnte, wurde er vom Studio-Publikum mit fiesen Buh-Rufen abgestraft.

So lief die WM für Oliver Pocher

„Wo ist mein Ehemann? Mein Rivale heute. Bist du bereit?“, forderte Amira Pocher (30) ihren Gatten Oli kurz vor der Live-Sendung in ihrer Insta-Story süffisant zum Wettkampf heraus. Wenig später würde sie dem 44-Jährigen aber zur Seite springen. „Uncool“ sei es gewesen, was mit ihm passiert ist.

Zunächst gab sich der Comedian beim Gruppenfoto auch noch siegessicher. Mit Irokesen-Frisur in Schwarz-Rot-Gold betrat er das Studio, das im Düsseldorfer Maritim Hotel eingerichtet wurde. Mit seinem kuriosen Look kopierte Pocher offensichtlich Star-Darter Peter Wright, der für sein schrilles Aussehen berühmt ist. 1500 Zuschauende waren vor Ort und feierten ausgelassen. Aber noch bevor Oliver den ersten Pfeil werfen konnte, wurde er schon ausgebuht. Moderator des Abends, Christian Dürer (32), bereitete Oli auf einen harten Abend vor: „Du wirst es nicht leicht haben.“ Der hat die lauten Buh-Rufe zumindest nach außen aber auf die leichte Schulter genommen, lächelte sie weg und gab sich selbstsicher: „Ich werde mit Leistung überzeugen, da habe ich kein Problem mit.“ Nach nur einer Runde allerdings war Pocher schon raus.

Im Video: Oliver Pocher äußerte sich zu Ohrfeigen-Attacke

„Irreparable Schäden": Pocher spricht nach Ohrfeigen-Attacke

So gehen die Pochers mit den Buh-Rufen um

„Das war’s mit der ‘Dart WM’ für mich. Aber Amira…ein Pocher muss den Pott holen! Den nimmt Amira mit nach Hause“, erklärte der 44-Jährige nach seinem WM-Aus in seiner Insta-Story. Auf die Buh-Rufe, die auch da noch leicht zu vernehmen sind, geht er nicht näher ein. Anders als Amira, die an der Seite des Kommentators saß, als ihr Mann ausgebuht wurde und total sauer darüber war. „Jetzt hört doch mal auf zu buhen, also wirklich! Das ist so uncool!“, verurteilte sie das Publikum. „Was soll denn das? Ich verstehe das gar nicht, er macht ja gar nichts. Ganz schrecklich!“ Auf RTL-Anfrage wollte sich die Moderatorin leider nicht dazu äußern.

Oliver Pocher eckt eben an – das war schon immer so. Er ist für seine scharfe Zunge bekannt. Schonungslos zieht er Promi-Kollegen und Influencer durch den Kakao. Teilweise so sehr, dass er deshalb vor Gericht landet. Vor fast einem Jahr wurde der Comedian als Zuschauer bei einem Boxkampf von Rapper „Fat Comedy“ mit einer schallenden Ohrfeige gedemütigt.

Er hat schon einiges einstecken können. In seiner Insta-Story beteuerte er nach seinem Aus und den fiesen Buh-Rufen allerdings: „Also, es war lustig, sehr schön.“ Amira schaffte es übrigens bis ins Halbfinale. (vne)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel