Ben Affleck verlässt Jennifer Lopez’ Haus am Morgen: Was will er uns mit diesem verschmitzten Lächeln sagen?

Ben Affleck verlässt Jennifer Lopez' Haus am Morgen: Was will er uns mit diesem verschmitzten Lächeln sagen?

Warum dieses Grinsen, Ben?

Ben Afflecks Blick spricht Bände

Die Liebes-Comeback-Gerüchte um Jennifer Lopez (51) und Ben Affleck (47) sind nicht mehr zu ignorieren. Das einstige Paar verbringt aktuell viel Zeit zusammen und in sein Wochenendhaus hat der Oscar-Preisträgerin die Sängerin auch schon entführt. Nun kommen Schnappschüsse ans Licht, die ohne Worte sagen können, was wohl nachts zwischen den einstigen Partnern passiert. Denn Paparazzi haben den 48-Jährigen quasi in flagranti bei seinem „Walk of Shame“ erwischt. Mit einem vielsagenden Blick im Gesicht verlässt der „Gone Girl“-Star das Haus von J.Lo. Warum dieser Blick Bände spricht, das sehen Sie in unserem Video.

Ben und Jennifer verbringen viel Zeit zusammen

Mit einem schelmisch-lausbübischen Grinsen verlässt Ben Affleck am Morgen die Villa von Jennifer Lopez und wir fragen uns: Will uns der Schauspieler damit irgendetwas sagen? 17 Jahre nach der Trennung scheinen es „Bennifer“ wieder miteinander zu probieren. Darauf deuten nämlich sämtliche Aufnahmen der einstigen Partner hin. Egal ob beim gemeinsamen Dinner, einem vermeintlichen Liebes-Urlaub oder diversen Hausbesuchen – die „Love Don’t Cost A Thing“-Interpretin und der Schauspieler scheinen nicht genug voneinander zu bekommen. Auch nicht, sobald die Sonne untergegangen ist. Denn die neuen Aufnahmen beweisen, dass der 47-Jährige seiner Ex-Freundin einen Übernachtungsbesuch abgestattet hat.

ER buhlt jetzt auch um Jennifer Lopez

Kommt bald das Liebes-Outing?

Das Paar hat sich bisher noch nicht zu den etlichen Spekulationen geäußert, die nur wenige Wochen nach der Auflösung der Verlobung von J.L und Alex Rodriguez laut werden. Doch Bens Blick könnte der erste Schritt Richtung Liebes-Geständnis sein. Es bleibt spannend! (lkr)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel