Boris Becker: Jetzt kann er nicht mehr für Ex-Frau Lilly zahlen | InTouch

Auweia! Jetzt hat es auch noch Lilly Becker erwischt. Seit Boris im Knast ist, wird das Geld knapp…

Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Sie lebte ein Leben in Saus und Braus – großzügig finanziert von (Noch-)Ehemann Boris Becker. Doch damit ist jetzt Schluss. Lilly Becker droht der Pleite-Schock. Jetzt muss sie wieder arbeiten gehen!

Auch interessant

  • Mathias Mester: Trauriges Liebesdrama bei „Let’s Dance“

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Hamilton: Exklusive Einblicke! Das Erfolgsmusical kommt nach Deutschland

Harte Umstellung für Boris Becker! Im Knast liegen seine Nerven blank…

Die Party ist vorbei

Denn seit der Tennis-Star im Knast sitzt, ist Lillys größte Einnahmequelle versiegt. Das britische Recht sieht nämlich vor, dass Gefängnis-Insassen keinen Unterhalt zahlen müssen. Für die Becker-Ex ist das ein echter Schock, schließlich hat sie nur allzu gern das Geld ihres Mannes mit vollen Händen ausgegeben. Nun sucht die Mama von Amadeus nach neuen Einnahmequellen. Und es scheint, als hätte sie bereits eine gefunden.

Der pikante Verdacht: Seit ihr Göttergatte hinter schwedischen Gardinen sitzt, äußert sie sich täglich auffallend rührselig in den Medien. So bleibt man im Gespräch – und ein wenig Geld fällt auch dabei ab. Damit macht sie sich beim Rest des Becker-Clans allerdings keine Freunde. „Lilly Becker erweckt den Eindruck, als sei sie die Sprecherin der Familie. Das ist sie aber nicht,“ stellt Boris-Anwalt Christian-Oliver Moser klar. Auweia…

Geld in der Beziehung – Tipps, um Streit und Probleme zu verhindern:

JW Video Platzhalter

(*Affiliate Link)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel