"Bridgerton"-Star Regé-Jean Page dreht bald mit Chris Evans!

Dieser Cast wird immer hochkarätiger! Reg\u0026#233;-Jean Page eroberte mit seiner Darstellung des Herzogs von Hastings in dem Netflix-Hit Bridgerton die Herzen unzähliger Fans im Sturm. Der frischgebackene Hollywoodstar erfreut sich so einer großen Beliebtheit, dass viele sich ihn als neuen James Bond-Darsteller wünschen. Zwar hat er die Rolle des 007-Agenten noch nicht ergattert, dafür kann der Serienstar aber nun in einem anderen Projekt beweisen, dass er das Zeug zum Spion hat. Der Brite verstärkt den Cast von “The Gray Man“.

Diese Filmnews bestätigte nun Deadline. Das heißt, Reg\u0026#233;-Jeansteht bald nicht nur mit Chris Evans (39), sondern auch mit Ryan Gosling (40) vor der Kamera, die beide bereits im Dezember 2020 zugesagt hatten. Neben den drei Hotties werden auch Ana de Armas (32), Julia Butters und Jessica Henwick zu sehen sein. Wann die Dreharbeiten starten sollen, ist bislang noch unbekannt. Dafür steht fest, dass der Streifen ein riesiges Budget hat – um genau zu sein, stellt Netflix der Produktion 200 Millionen Euro zur Verfügung. Damit ist “The Gray Man” das bis dato teuerste Projekt des Streaminggiganten.

Aber worum geht es in “The Gray Man” eigentlich? Der Film basiert auf dem gleichnamigen Agentenroman von Mark Greaney und erzählt die Geschichte eines EX-CIA-Agenten, der jetzt als Auftragskiller arbeitet. Wie Filmstarts berichtet, wolle der Streaminganbieter mit dem Streifen eine ganze Filmreihe \u0026#224; la “James Bond” schaffen. Die Regie werden übrigens die Avengers-Filmemacher Anthony und Joe Russoübernehmen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel