Britney Spears: Schwester Jamie Lynn verwaltet künftig ihren Trustfond

Teilerfolg für Britney Spears: Obwohl Vater Jamie weiterhin ihr Vormund bleibt, hat Schwester Jamie Lynn künftig ein deutlich größeres Mitspracherecht, was die Finanzen der Popsängerin angeht.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Erst kürzlich hatte Britney Spears versucht, die Vormundschaft durch ihren Vater Jamie vor Gericht beenden zu lassen. Nach den Wünschen der Sängerin hätten stattdessen Finanzprofis die Aufsicht über sie und ihr Vermögen übernehmen sollen.

Das lehnte das Gericht allerdings ab: Bis mindestens Februar 2021 behält Jamie Spears die Vormundschaft über seine berühmte Tochter. Allerdings gibt es eine entscheidende Änderung in Sachen Finanzen.

Britney Spears: Schwester wacht künftig über finanzielle Sicherheit ihrer Söhne

Wie “The Blast” berichtet, übernimmt Britneys Schwester Jamie Lynn Spears ab sofort die treuhänderische Verwaltung des umfangreichen Trustfonds der Sängerin. Den hatte Britney Spears 2004 eingerichtet, um ihr Vermögen zu schützen und die finanzielle Sicherheit ihrer Söhne zu gewährleisten, sollte dem Popstar etwas zustoßen.

Aus den gerichtlichen Unterlagen, die “The Blast” vorliegen, geht hervor, dass Jamie Lynn Spears schon 2018 als Verwalterin für den Trustfond eingesetzt worden war. Doch erst jetzt unternimmt Britneys kleine Schwester tatsächlich Schritte, um diese Rolle auch wahrzunehmen. Konkret ist es Jamie Lynns Aufgabe, sicherzustellen, dass das gesamte Vermögen von Spears im Falle ihres Todes in einen speziell für ihre Kinder eingerichteten Trustfond übermittelt wird.

Wird Spears Vater als Britneys Vormund abgelöst?

Aus den Dokumenten geht demnach auch hervor, dass Jamie Lynn Spears das Gericht ersucht hat, neben ihr selbst auch Mutter Lynne Spears mehr Mitspracherecht bei den finanziellen Belangen einzuräumen. Ob sich hiermit eine Ablösung von Vater Spears als Vormund der Popsängerin anbahnt, ist allerdings offen.

Im Sinne von Britney dürfte ein solcher Schritt allemal sein. Immerhin hat die Sängerin wiederholt deutlich gemacht, dass sie ihren Vater nicht länger als Vormund behalten möchte. © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Britney Spears' bizarres Q&A und Tanzvideos besorgen Fans!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel