Britney Spears: Vormundschafts-Knaller! Papa Jamie tritt zurück | InTouch

Auf diesen Moment hat Britney Spears so lange gewartet! Ihr Vater tritt endlich als Vormund zurück.

Britney Spears versucht schon lange, ihren Vater als Vormund loszuwerden. Vor Gericht hat die Sängerin schreckliche Dinge erzählt, die ihr in den vergangenen Jahren passiert sind. Sie ist fest entschlossen, Papa Jamie Spears endlich loszuwerden. Er hat seine Tochter und die Finanzen seit ihrem psychischen Zusammenbruch fest im Griff und zahlt sich selbst ein großzügiges Gehalt. Bisher war er allerdings fest davon überzeugt, dass es keine „tatsächlichen Gründe für eine Suspendierung oder Entfernung” gäbe. Nun hat er seine Meinung aber geändert!

Wow, was für eine coole Veränderung! Britney Spears überrascht die Fans mit einer neuen Haarfarbe!

Papa Jamie tritt zurück

Am Donnerstag hat Jamie laut „New York Post“ zugestimmt, als Vormund zurückzutreten. Ein großer Tag für Britney! „Obwohl Mr. Spears das Ziel ungerechtfertigter Angriffe ist, glaubt er nicht, dass ein öffentlicher Streit mit seiner Tochter um seinen weiteren Dienst als Vormund in ihrem besten Interesse wäre“, heißt es in der Gerichtsakte. „Mr. Spears beabsichtigt mit dem Gericht und dem Anwalt seiner Tochter zusammenzuarbeiten, um einen geordneten Übergang zu einem neuen Vormund vorzubereiten.“

Auch Britneys neuer Anwalt kann sein Glück kaum fassen. „Wir freuen uns, dass Mr. Spears und sein Anwalt heute eingesehen haben, dass er entlassen werden muss“, erklärt Mathew Rosengart, „Dies ist ein großer Sieg für Britney Spears und ein weiterer Schritt in Richtung Gerechtigkeit.“

7 Fitnessregeln, die wir uns bei Britney abgucken können:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel