Britney Spears zeigt sich zum ersten Mal nach dem Drama in der Öffentlichkeit

Britney Spears wird erstmals wieder auf der Straße gesichtet

Die besorgniserregenden Schlagzeilen um Britney Spears (38) überschlugen sich in den vergangenen Monaten. Verwirrende Videos auf Instagram, Streit und mögliche Verhandlungen um die Vormundschaft ihres Vaters und die “Free Britney”-Bewegung, die von ihren besorgten Fans ins Leben gerufen wurde. Nach all dem Drama wurde die Sängerin jetzt zum allerersten Mal wieder in der Öffentlichkeit gesichtet.

Ein seltener und umso überraschenderer Anblick

Für Britneys Verhältnisse ist ihr Auftritt in der Öffentlichkeit eine echte Seltenheit. Nicht nur wegen all der Ereignisse der letzten Monate, sondern auch, weil die Sängerin ihr Haus angeblich kaum verlassen soll. Doch das könnte wohl auch andere Gründe gehabt haben als nur Scheu.

Seit ihrem öffentlichen Zusammenbruch in 2008 wird Britney von ihrem Vater Jamie Spears (68) kontrolliert – er ist der gesetzliche Vormund der Pop-Sängerin und kann somit sogar den Aufenthaltsort seiner Tochter bestimmen. Auch über medizinische, finanzielle und geschäftliche Angelegenheiten darf die 38-Jährige nicht selbst entscheiden. Aber das soll ein Ende haben, wie Britney Spears’ Anwälte nun bestätigten. Laut US-Boulevardzeitung TMZ haben sie Unterlagen vor Gericht eingereicht, um Jamie Spears die Vormundschaft endgültig zu entziehen.

Können Britney Spears' Fans jetzt aufatmen?

Beim Bummeln durch Calabasas (Kalifornien) wirkt Britney entspannt. Mit einem Smoothie in der Hand spaziert sie zurück zu ihrem Auto. Auch wenn Sonnenbrille und Mund-Nasen-Schutzmaske ihr Gesicht größtenteils verdecken, macht der Superstar einen ruhigen und ganz normalen Eindruck. Eine junge Frau eben, die sich gerade ein Getränk zum Mitnehmen geholt hat. Ob diese alltäglich erscheinende Situation tatsächlich ein Beweis für den Erfolg der “Free Britney”-Bewegung ist und die Sängerin inzwischen schon wieder mehr Freiheiten hat, bleibt abzuwarten.

Im Video: Britney Spears' 55-Stunden-Ehemann Jason Alexander macht bei "Free Britney"-Demo mit



Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel