Bruce Willis‘ Ehefrau Emma spricht offen über ihre psychischen Probleme

Seine Aphasie-Diagnose setzt ihr zu

Bruce Willis' Ehefrau Emma spricht offen über ihre psychischen Probleme

Emma Heming Willis (43) leidet nach der Aphasie-Diagnose ihres Mannes. Das hat die Frau von Bruce Willis (67) im Interview mit „The Bump“ erklärt. Das ehemalige Model sagte, ihr falle es jeden Tag schwer, sich Zeit für ihr eigenes Wohlbefinden zu nehmen – auf Kosten ihrer mentalen Gesundheit.

Emma Heming Willis hat ihr mentale Gesundheit vernachlässigt

„Ich habe die Bedürfnisse meiner Familie über meine eigenen gestellt“, führte die 43-Jährige aus. Das mache sie jedoch nicht zur Heldin: „Damit war niemandem in meiner Familie gedient.“

Grund dafür sei, dass dieses Ausmaß an Fürsorge für alle anderen in ihrem Haushalt ihre eigene psychische und allgemeine Gesundheit beeinträchtigt habe. „Wenn man sich zu sehr um jemanden kümmert, kümmert man sich am Ende zu wenig um sich selbst“, habe ihr jemand gesagt. Das habe die zweifache Mutter aufhorchen lassen und ihr zu denken gegeben. Ihr Grundbedürfnis sei die Bewegung. „Das ist eine Zeit, in der ich abschalten und etwas tun kann“, stellt sie fest. Es sei ihrer Meinung nach wichtig, eine Sache zu finden, bei der man sich gut fühlt. Dann könne man darauf aufbauen.

In der Vergangenheit hat sie der Beruf ihres Mannes gefordert. Nach der Geburt ihrer ersten Tochter sei sie viel unterwegs gewesen. „Mein Mann hatte für drei Filme unterschrieben, die uns im guten alten Bruce-Willis-Stil im ersten Jahr um die Welt führten“, erzählt sie. Im Nachhinein sei diese Zeit in ihrem Leben perfekt gewesen. Inzwischen hat die Familie einiges durchmachen müssen.

Im Video: Nach Aphasie-Diagnose – Bruce Willis zeigt sich wieder in der Öffentlichkeit

Bruce Willis zeigt sich wieder in der Öffentlichkeit

Karriereende im März

Im März 2022 teilte Bruce Willis‘ Familie, bestehend aus seiner Ehefrau, seiner Ex-Frau Demi Moore (59) und den Kindern, ein gemeinsames Statement auf Instagram. Der Hollywood-Star müsse seine Schauspiel-Karriere mit 67 Jahren beenden, hieß es darin. Grund dafür sei die kürzliche Diagnose einer Aphasie.

Bei einer Aphasie handelt es sich um eine Sprachstörung, die durch eine Schädigung des Gehirns ausgelöst wird. Beim Betroffenen können Probleme mit dem Sprechen und dem Verstehen von Sprache auftreten, so auch beim Lesen und Schreiben.

Bruce Willis war von 1987 bis 2000 mit Demi Moore verheiratet. Zusammen haben sie die Töchter Rumer (33), Scout (30), und Tallulah (28). 2009 heiratete er Emma, mit dem Model bekam er zwei weitere Töchter, Mabel (10) und Evelyn (8).

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel