Calvin masturbiert bei "Temptation Island V.I.P." vor Kamera

Da musste jemand offensichtlich ganz dringend Druck ablassen! In der kommenden fünften Folge von Temptation Island V.I.P. setzt Calvin Kleinen seinem bisherigen Verhalten noch einmal die Krone auf. Denn schon bisher hatte sich der Freund von Roxy in den vergangenen Episoden nicht gerade mit Ruhm bekleckert: Mal verbrachte er eine Nacht mit gleich vier Frauen in einem Bett, mal betrachtete er ungeniert mit Matsch überzogene Brüste oder machte Blowjob-Andeutungen mit seiner Zunge. Nun sorgt Calvin allerdings mit einer Solo-Einlage für sperrangelweit offen stehende Münder!

Achtung, Spoiler!
Am kommenden Samstag wird die Skandal-Folge um 0:20 Uhr auf RTL ausgestrahlt. Auf TVNOW können die Fans allerdings schon jetzt mit der “Temptation Island V.I.P.”-Ausgabe Nummer fünf auf ihre Kosten kommen. In einer Szene kündigt Playboy Calvin nämlich an, sich gleich “einen schleudern” zu gehen! “Dann geht es mir besser und dann haben wir auf jeden Fall ein paar Sorgen weniger. Ich lege mich einfach in mein Bett rein und werde mir einen wichsen. Ist mir scheißegal, man. Das ist doch menschlich”, erklärt der 28-Jährige. Und Tatsache: Wenig später, immerhin gut unter der Decke versteckt, fängt Calvin an, sich genüsslich selbst zu befriedigen – lustvolles Lippenbeißen inbegriffen.

Leider wird der Muskelmann nicht ganz fertig. Erst wird er von Verführerin Sanja Alena unterbrochen, die amüsiert kommentiert: “Brauchst du Hilfe? Soll ich Hand anlegen?” Als die Dame das Zimmer wieder verlässt, versucht Calvin noch schnell zu seinem Höhepunkt zu kommen. Leider hält ihn dabei der gefürchtete “Temptation Island”-Sound auf, der ihn zwingt, ganz ohne erleichternden Orgasmus im Wohnzimmer vor dem TV-Bildschirm anzutreten. “Na, ein Kilo leichter oder hast du abbrechen müssen?”, fragt Sanja vor versammelter Runde amüsiert. Ein sichtlich genervter und vor allem unbefriedigter Calvin antwortet darauf nur mit “Ja”.

Alle Infos zu \u0026#8220;Temptation Island V.I.P.\u0026#8221; auf TVNOW.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel