Captain Sir Tom Moore: Buch des Corona-Helden wurde veröffentlicht

Der vor genau zwei Monaten im stattlichen Alter von 100 Jahren verstorbene Corona-Held Captain Sir Tom Moore hinterlässt seinen Fans ein eigenes Buch. An diesem Freitag wurde in Großbritannien sein Werk mit dem Titel “Life Lessons” veröffentlicht. Es enthält zahlreiche Anekdoten und Weisheiten aus dem bewegten Leben des Veteranen aus dem Zweiten Weltkrieg. In deutscher Sprache ist das Buch bislang noch nicht erhältlich.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Captain Tom starb am 2. Februar 2021 nach einer Corona-Infektion. Zuvor erlangte er internationale Berühmtheit, nachdem er mit seinem Rollator 100 Runden durch seinen Hinterhof drehte und knapp 40 Millionen Euro an Spendengeldern zur Corona-Bekämpfung einsammelte. Das Geld kam damals dem Nationalen Gesundheitsdienst NHS zugute. Queen Elizabeth II. (94) schlug ihn anschließend sogar zum Ritter.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel