Cheryl Shepard überrascht mit blondem Kurzhaarschnitt

Vor einigen Jahren trennte sie sich von ihren langen schwarzen Haaren, trug seitdem einen grauen Kurzhaarschnitt. Inzwischen ist daraus ein Buzz Cut geworden – diesen hat Cheryl Shepard nun blondiert.

“Ich hatte keine Idee, wie sich blond anfühlt. Ich liebe blond”, schreibt die 55-Jährige zu dem Foto. Darauf liegt sie in einem kuscheligen schwarzen Pulli auf einem weißen Kissen und schaut durch dunkel gerahmte Brillengläser nach oben. Sie lächelt, hat eine Hand hinter dem Kopf verschränkt. Die blonden Haare stechen direkt ins Auge.

In einer Instagram-Story zeigt Shepard Fotos vom Prozess des Blondierens und schreibt: “Blondinen haben mehr Spaß? Das werde ich euch bald erzählen.” Außerdem verrät sie, dass sie heute Geburtstag hat. Neue Haarfarbe als Geschenk an sich selbst? Gut möglich.

“Tolles Ergebnis”

Die Fans sind jedenfalls begeistert. “Irre mutig. Tolles Ergebnis”, schreibt jemand dazu. Eine andere Person meint: “Wow, du siehst toll aus.” Auch zu lesen: “Ich liebe es” oder “Steht dir super”. Einer Userin fällt auf, dass es Shepard “noch nie” blond gab. Dies bestätigt die Mimin.  

  • Hochzeit mit Thomas Spitzer: Komikerin Hazel Brugger hat heimlich geheiratet
  • Kein Internet-Hass: Carmen Geiss überrascht mit neuer Frisur
  • 185 deutsche Stars: Diese TV-Stars outen sich als schwul und lesbisch

Unter den zahlreichen positiven Kommentaren und Komplimenten finden sich aber auch Stimmen, die erklären, keinen Gefallen daran zu finden. “Das geht gar nicht”, schreibt jemand. Eine Userin meint: “Ich finde, du siehst mit dunklen Haaren, auch mit grauen Haren, viel hübscher aus. Aber wenn es dir gefällt, ist es in Ordnung.” Shepards Reaktion: “Ich spiele etwas rum und probiere aus. Weiß aber, in Wirklichkeit bin ich grau und mag mich grau.” Und bei den kurzen Haaren ist die helle Farbe ja schnell wieder Geschichte.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel