Cheyenne Ochsenknecht ist schwanger: War das Baby geplant?

Es war die Überraschung des Vormittags: Cheyenne Ochsenknecht (20) wird tatsächlich Mutter! Noch am Freitag verriet sie in einem Interview, dass sie mit der Kinderplanung nicht lange warten möchte und sich so schnell wie möglich Kinder wünscht. Zwei Tage später verkündet die Influencerin überraschend, dass sie bereits im sechsten Monat schwanger ist. Nun klärt sie auf, ob das Baby geplant war oder nicht.

Im “VIPstagram Talk” bei RTL.de spricht Cheyenne offen über ihre Schwangerschaft und ihre Rolle als zukünftige Mama. “Das Baby war geplant. Wir wissen, auf was wir uns einlassen”, stellt sie klar. Für die 20-Jährige sei es das perfekte Alter, um Mutter zu werden – als Ehefrau sieht sie sich allerdings aktuell noch nicht. “Heiraten erst mal nicht. Ich will auf meiner Hochzeit feiern. Deswegen haben wir gesagt: erst einmal das Kind”, erklärt sie abschließend.

Bei einem Baby soll es im besten Fall übrigens nicht bleiben. Wie Cheyenne anschließend ausplaudert, wünsche sich ihr Partner gleich eine ganze Rasselbande. “Mein Freund will viele Kinder”, erzählt sie und ihre Mutter Natascha Ochsenknecht (56) ergänzt: “Ich glaube, er will vier.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel