Christina Aguilera: Seltene Aufnahmen – So sieht ihre Tochter heute aus

Die Hollywood-News des Tages im GALA-Ticker

18. August 2021

Christina Aguilera teilt rührendes Geburtstagsposting für ihre Tochter

Die ist aber groß geworden! Nach langer Zeit teilt Christina Aguilera, 40, wieder ein Bild von ihrer niedlichen Tochter Summer Rain, 7. Zum Geburtstag der Kleinen widmet die Sängerin ihr einen Post bei Instagram und bringt damit das Herz vieler Follower:innen zum Schmelzen. Was für eine Überraschung – schließlich kommt es nicht oft vor, dass die "Lady Marmalade"-Interpretin ihre geliebten Kinder in den sozialen Medien präsentiert. "Herzlichen Glückwunsch, du süße, einfühlsame, witzige, kreative, leuchtende Seele", schwärmt sie nun von ihrer Zweitgeborenen.

https://www.instagram.com/p/CSsFGGDpa2V/

"Du inspirierst uns mit deiner Ausstrahlung, die Welt als eine bessere zu sehen. Mami liebt dich so sehr", heißt es in der süßen Geburtstagswidmung weiter. Die Sängerin kann kaum glauben, dass ihre Tochter, die sie mit ihrem Verlobten Matthew Rutler, 36, bekam, schon sieben wird: "Die Zeit vergeht zu schnell", findet sie. Ihre Fans zeigen sich begeistert: Unter der Reihe von Fotos sammeln sich unzählige Herz-Emojis. 

Jennifer Lopez: Ex Alex schwärmt von ihrer Beziehung

Das hört Jennifer Lopez, 52, sicher gerne. Ihr ehemaliger Verlobter Alex Rodriguez, 46, zeigt sich vier Monate nach dem Beziehungs-Aus versöhnlich und schlägt sogar fast warmherzige Töne an. "Was auch immer mir im letzten Jahr passiert ist, ich bin so dankbar dafür", sagte er im Interview mit "Entertainment Tonight", und geht konkret auf seine Zeit mit der Schauspielerin ein: "Ich hatte fünf Jahre ein unglaubliches Leben und eine unglaubliche Partnerschaft, auch was meine Töchter betrifft – wir haben so viel gelernt.“

Jennifer und Alex waren seit 2019 verlobt. Das Paar lebte den Traum einer scheinbar gut funktionierenden Patchworkfamilie, wie regelmäßig auf ihren Instagram-Kanälen gepostete Bilder mit ihren jeweiligen Kindern dokumentierten. Die Sängerin brachte die 13-jährigen Zwillinge Emme und Max und der ehemalige Baseball-Profi die Töchter Natasha, 16, und Ella, 12, mit in die Beziehung.

Nach der Trennung des ehemaligen Traumpaares Mitte April 2021 fand Jennifer recht schnell ein neues Glück mit ihrer früheren Liebe Ben Affleck, 49. Ganz so schnell scheint Alex allerdings seine Fühler nicht wieder ausgestreckt zu haben. Der Ex-Sportler verbringt offenbar viel Zeit mit seinen Kindern und mit der Neuordnung seines Single-Lebens. "Jetzt haben wir die Möglichkeit, das zu nutzen und voranzukommen und zu sagen: 'Weißt du was? Wir sind so dankbar für die letzten fünf Jahre, wie können wir die nächsten fünf Jahre aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse besser gestalten?' Mir geht es großartig", versichert Alex. "Ich bin so dankbar dafür, wohin mich Gott und das Licht wirklich gebracht haben, und ich freue mich sehr. Vor allem, zu sehen, wie sich meine Mädchen weiterentwickeln.“

17. August 2021

Robbie Williams schonungslos ehrlich: Während seines Erfolgs mit „Take That“ hasste er sich selbst

Er war der Teenie-Schwarm der 90er Jahre: Robbie Williams, 47, wurde quasi über Nacht mit der Boyband "Take That" berühmt. Für viele lebte er das schillernde Leben eines Stars. Doch wie Robbie nun in einem Podcast verrät, gehörte die Zeit in der Boyband zu seiner dunkelsten. "Ich hasste mich selbst. Die Höhepunkte meiner Karriere waren untrennbar verknüpft mit einer wirklich heftigen, dunklen Depression und tiefen Angstzuständen. Und nichts davon hat Spaß gemacht", verrät der Sänger ehrlich, und schockt mit dieser Aussage wohl den ein oder anderen Fan.

Wie Robbie selbst sagt, konnte er in dieser Zeit nichts Positives erkennen und der Fakt, dass er seinen Erfolg nicht genießen konnte, verschlimmerte seinen Zustand noch. 1995 verließ er daraufhin die Boyband und brach damit Millionen von Frauenherzen. Erst mit seiner Frau Ayda Field, 42, kehrte in Robbies Leben wieder Ruhe und Stabilität ein. Das Paar lernte sich 2006 kennen, 2010 heirateten sie. Zusammen haben sie vier Kinder.

https://www.instagram.com/p/Bxjsd4hpBs4/

17. August 2021

„Unsere Heldin“: Jennifer Gates gratuliert ihrer Mutter zum 57. Geburtstag

Jennifer Gates, 25, zollt ihrer Mutter Melinda Gates, 57, auf Instagram Tribut. Anlässlich des Geburtstages von Melinda am 15. August 2021 postete die Milliardärstochter bewegende Worte in ihrer Story: "Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an unsere einzigartige Mutter, Frau und Heldin Melinda Gates". Das älteste Kind von Bill Gates, 65, teilt dazu private Aufnahmen von Mutter-Tochter-Momenten mit ihren 442.000 Follower:innen: Ein Foto zeigt Jennifer als kleines Kind auf dem Arm ihrer Mama. "Ich wünsche dir heute die größte Party und dass das Jahr, das vor dir liegt, unglaublich wird", kommentiert die 25-Jährige einen weiteren Familien-Schnappschuss.

Die Springreiterin stärkt damit ihrer Mutter den Rücken – seit kürzlich die Ehe zwischen Melinda und Bill Gates nach 27 gemeinsamen Jahren geschieden wurde, geht die Familie durch eine herausfordernde Phase. Auch mit Papa Bill Gates verbrachte die Medizinstudentin in der Vergangenheit Zeit, schrieb dazu auf Social Media: "Nichts ist besser, als schöne Momente mit Familienmitgliedern zu verbringen".

Ihrer "Heldin" Melinda Gates hat sie mit diesem Bewunderungspost sicher Freude am Ehrentag bereitet – besonders angesichts einer öffentlichen Trennung wirkt eine solche Liebeserklärung wohl wie Balsam auf der Seele.

16. August 2021

Beziehungsaus bei Pheobe Dynevor und Pete Davidson?

So stürmisch wie die Beziehung von Pheobe Dynevor, 26, und Pete Davidson, 27, begann, so schnell scheint sie auch wieder vorbei zu sein. Die "Bridgerton"-Darstellerin und der Comedian sollen sich nach nur fünf Monaten Beziehung wieder getrennt haben. Zuletzt sah man das Paar im Juli noch gut gelaunt und turtelnd in Wimbledon. Nun sollen sich die beiden getrennt haben, heißt es.

"Pete und Phoebe hatten eine echte Wirbelwind-Romanze und sie waren beide von Anfang an voll dabei", erklärt ein Insider gegenüber "The Sun". Nun soll sich das Blatt gewendet haben. "Es war schon ziemlich vielsagend, als Phoebe diese Woche lieber mit ihren Freunden nach Kroatien reiste, anstatt Pete in Amerika zu besuchen." Grund für das plötzliche Beziehungsaus soll die große Distanz zwischen der Schauspielerin und dem Komiker gewesen sein. "Es war wild, solange es andauerte … Aber die Entfernung hat sie belastet. Sie werden sich weiterhin nahestehen, aber solange sich nichts drastisch ändert, wird sich ihre Beziehung nicht erholen."

Sowohl die Britin als auch der US-Amerikaner haben gerade ziemliche volle Terminkalender. Während sie in Großbritannien für eine neue Staffel des Netflix-Hits "Bridgerton" vor der Kamera steht, arbeitet er in den USA an der Comedy-Show "Saturday Nigh Live" und dreht den Film "Meet Cute".

Hollywood-News der letzten Woche

Sie haben News verpasst? Die Hollywood-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk, thesun.co.uk, instagram.com, bild.de, etonline.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel