Cooler Gel-Look: Fürstin Charlène stylt blonde Mähne neu

Fürstin Charl\u0026#232;ne (44) brauchte mal wieder eine Veränderung! Einige Monate war es ruhig um die Frau von Fürst Albert (64) geworden – doch nachdem sie aufgrund schwerer gesundheitlicher Probleme viel Zeit in Kliniken verbringen musste, scheint sie jetzt umso mehr aufzublühen: Seit März meistert die gebürtige Afrikanerin wieder einen Termin nach dem anderen. Die Fürstin scheint positiv in die Zukunft zu blicken – das zeigte Charl\u0026#232;ne jetzt auch optisch!

Schon in der Vergangenheit experimentierte Charl\u0026#232;ne gerne mit ihren Haaren herum. Wie die Bilder des offiziellen Instagram-Accounts des Fürstenpalasts von Monaco nun zeigen, hatte die Zweifach-Mama augenscheinlich Lust auf eine Veränderung: Ihre charakteristische Kurzhaarfrisur ist zwar geblieben, allerdings stylte Charl\u0026#232;ne ihre sonst nach vorne gekämmten, blond gefärbten Haare jetzt mit etwas Gel und Haarspray! In Kombination mit dem schlichten schwarzen Kleid erscheint Charl\u0026#232;nes neuer Look supermodisch und modern.

Trotz des umwerfenden Looks wirkt Charl\u0026#232;ne jedoch noch etwas verunsichert: „Unsere Fürstin ist noch sehr angespannt“, schrieb ein User unter dem Post. Bei den meisten Fans kommt der neue Style der Fürstin aber gut an: „Unsere Fürstin ist so wunderschön“, „Du siehst großartig aus, Charl\u0026#232;ne!“ oder „Du bist umwerfend“, hieß es unter anderem in den Kommentaren.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel