Danni Büchner nimmt nach Liebes-Aus neues Projekt in Angriff

Auch wenn ihre letzte Beziehung scheiterte, will TV-Auswanderin Danni Büchner nun über die großen Gefühle sprechen. Sie meint, dass sie ihren Fans wertvolle Tipps in Sachen Liebe, Selbstakzeptanz und Männer vermitteln kann. 

Der 43-jährige “Goodbye Deutschland”-Star möchte Social Media regelrecht umkrempeln, seinen Fans etwas Neues bieten. Vor allem mit Frauen, die an ihrem Leben interessiert sind, wolle sie eine intime Gemeinschaft bilden: “In erster Linie geht es mir darum, zu zeigen, wer ich wirklich bin und dass es ganz viele Themen gibt, die uns Frauen alle beschäftigen.”

Doch obwohl die App es Promis ermöglicht, seltene Fotos oder auch nicht ganz jugendfreien Content mit ihren Fans zu teilen, gibt es für den TV-Star auch Grenzen im Web: “Ich bin zwar stolz auf meinen Körper und es wird auch sexy Fotos geben, aber ganz nackt ist eine Grenze”, betont sie mit Blick auf ihre fünf Kinder.

Danni Büchner will “den anderen Frauen Mut machen”

Primär möchte Büchner ihren Followern Tipps geben, Ratschläge erteilen, eine gute Freundin sein. Ihre Mission: “den anderen Frauen Mut machen”. Als alleinerziehende Mutter verfüge sie über reichlich Lebenserfahrung, die sie gerne an ihre Fans weitergeben würde. Was sie dabei von anderen Influencern unterscheidet? “Ich weiß, wie das ist, nichts zu haben, mit Kindern, allein. Ich weiß, wie es ist, aus dem Nichts zu kommen”, erklärt die Ex-“Dschungelcamp”-Teilnehmerin. Entsprechend froh ist Büchner, dass der Promi-Content in der App nur gegen Bezahlung sichtbar wird: “Dort verdiene ich auch mein Geld, für mich und meine Kinder.”

  • Melissa Damilia: Das Geheimnis hinter dem Künstlernamen der Bachelorette
  • “Wir haben nichts erreicht” : Ennesto Monté spricht über Trennung
  • Sie weinte vor “Angst”: Georgina Fleur ist schwanger

Bei all ihren Weisheiten legt die Witwe von Schlagerstar Jens Büchner (1969-2018) vor allem Wert darauf, Frauen ein positives Körpergefühl zu vermitteln. Zwar denke sie selbst ab und an über Fettabsaugungen nach, momentan möchte sie jedoch lieber keine Schönheitseingriffe vornehmen. Die Kleidergröße sollte ihrer Meinung nach ohnehin keine große Rolle für Frauen spielen. “Du darfst dich jeden Moment deines Lebens wie eine Sexbombe fühlen”, gibt sie ihren Fans mit auf den Weg. Ihr Motto dabei lautet stets: “Das Wichtigste ist, sich selbst zu lieben.”

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel